Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft

Informationen zum Jahrbuch

Informationen zu Preise und Abonnements
Waschzettel

Erscheinungsweise: jährlich seit 2005
Sprache: Deutsch

Download Einzelbeiträge:
Aktuelle Ausgabe: 12/2016: Das Geschlecht der Inklusion (Okt. 16) | Archiv

Online-Shop: Print-Ausgaben bestellen


Bild auf der Startseite der Zeitschrift

Das Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft basiert auf einer wichtigen wissenschaftlichen und politischen Entwicklung.

Die Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft hat wesentlich dazu beigetragen, dass der Einfluss von Geschlecht und Geschlechterdifferenz nicht mehr ignoriert werden kann.

Das Jahrbuch ist vor diesem Hintergrund konzipiert und stellt sich zwei zentralen Aufgaben: Es will erstens die Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft kontinuierlich dokumentieren und zweitens ein innovatives Forum für wissenschaftliche Diskurse schaffen.

Alle Beiträge werden nach dem internationalen Standard für Review-Zeitschriften begutachtet.

-----

Weitere aktuelle Ausgaben:
11/2015: Geschlecht – Sozialisation – Transformationen | bestellen
10/2014: Männlichkeiten. Geschlechterkonstruktionen in pädagogischen Institutionen | bestellen
9/2013: Das Geschlecht der Migration – Bildungsprozesse in Ungleichheitsverhältnissen | bestellen
8/2012: Riskante Leben? Geschlechterordnungen in der Reflexiven Moderne | bestellen
7/2011: Ungleiche Geschlechtergleichheit - Geschlechterpolitik und Theorien des Humankapitals | bestellen

______________________________________________________________________________________________

E-Mail-Alert:
Ich möchte über Neuerscheinungen des JBFG informiert werden: beim JBFG registrieren
Ich möchte über Neuerscheinungen der Budrich-Verlage informiert werden: für den Newsletter registrieren

Informationen für LeserInnen | Informationen für AutorInnen | Informationen für BibliothekarInnen
Online-Shop Zeitschriften | Preise 2017 | Mediadaten 2017Newsletter budrich intern | FAQ | Kontakt