Beitragseinreichung

Elektronische Beitragseinreichung

Haben Sie bereits einen Benutzer/innen-Namen und ein Passwort für ZfF – Zeitschrift für Familienforschung / Journal of Family Research?
Zum Login

Benötigen Sie einen Benutzer/innen-Namen und ein Passwort?
Zur Registrierung

Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.

 

Richtlinien für Autor/innen

Bitte keine (elektronischen) Online Beitragseinreichungen über die Webseite. Bitte beachten Sie die AutorInnenhinweise.

Autorenrichtlinien für die Manuskriptgestaltung

Manuskripte können nur dann redaktionell bearbeitet werden, wenn sie formal den folgenden Richtlinien entsprechen:

Grundsätzlich benötigen wir die Manuskripte als Word-Datei, die als E-Mail-Anhang an die Redaktion (Redakteur: Dr. Kurt P. Bierschock, Sekretariat: Angelika Liebig) gesandt werden müssen. Weder Papierfassungen noch Disketten sind erforderlich.

Die Manuskripte sollen einen Umfang von maximal 30 Seiten haben. Die genannte Seitenzahl bezieht sich auf Standardmanuskriptseiten für den Text einschließlich der Tabellen, Grafiken und des Literaturverzeichnisses. Eine Standardmanuskriptseite der ZfF/JFR umfasst 26 Zeilen mit je 60 Zeichen, der Seitenabstand am linken Rand beträgt 3,5 Zentimeter. Zwischen allen aufeinander folgenden Zeilen ist ein zweizeiliger Abstand einzuhalten. Feste Silbentrennungen sollen nicht vorgenommen werden.

Für die Beiträge benötigen wir eine Zusammenfassung in deutscher, sowie ein Abstract in englischer Sprache im Umfang von jeweils maximal 15 Zeilen. Die Schlagworte/keywords sind in deutscher und englischer Sprache zu erstellen. Der Titel des Beitrages muss ebenfalls in deutscher und englischer Sprache vorliegen. Hinweise auf die Zitierweise entnehmen Sie bitte den Richtlinien, die wir Ihnen gerne zuschicken.

Manuskripte werden in anonymisierter Form jeweils drei Gutachter(inne)n vorgelegt. Auf der Grundlage dieser Gutachten entscheiden die Herausgeber über die Veröffentlichung.

Die Redaktion ist unter folgender E-Mail-Adresse zu erreichen: redaktion-zff@ifb.uni-bamberg.de.

 
 

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.