Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 13, Nr. 1-2018: Strafe und Disziplinierung Kinder partizipativ in Forschung einbeziehen – ein kinderrechtsbasiertes Stufenmodell Abstract
Petra Büker, Birgit Hüpping, Fiona Mayne, Christine Howitt
 
Jg. 8, Nr. 3-2013: Freie Beiträge Kinder psychisch kranker Eltern: Stand der Forschung und Implikationen für Empirie und Praxis Angaben zum Artikel
Janine Trunk
 
Jg. 14, Nr. 3-2019: Neue Methoden der Jugendforschung Kinder- und Jugendhilfereport 2018 – Sekundäranalysen amtlicher Daten als Beitrag für eine empirische Jugendhilfeforschung Abstract
Sandra Fendrich, Jens Pothmann
 
Jg. 4, Nr. 1-2009: Medienkompetenz in der Kindheit Kinderarbeit in den Medien – Zwischen Schutzanspruch, Interessenwahrung und Selbstverwirklichung Abstract
Melanie Garbas
 
Jg. 3, Nr. 4-2008: Religiosität in Kindheit und Jugend Kinderarbeit und Identitätsentwicklung: das Programm zur Abschaffung von Kinderarbeit (PETI) in Brasilien und dessen mögliche Einflüsse auf die Identitätsentwicklung Abstract
Juliane Noack Napoles
 
Jg. 6, Nr. 3-2011: Vermessung der Kindheit Kinderarbeit und ihre Ausrottung bleiben ein Mysterium. Anmerkungen zum Child Labour Report 2010 der Internationalen Arbeitsorganisation Angaben zum Artikel
Manfred Liebel, Iven Saadi
 
Jg. 8, Nr. 1-2013: Ganztagsschule und Integration von Schüler/-innen mit Migrationshintergrund Kinderfreundschaften in der verschränkten/vollgebundenen Ganztagsschule Abstract
Ulrike Popp
 
Jg. 7, Nr. 4-2012: Lernen en passant Kindergarten und Grundschule gemeinsam denken? Didaktische Ansätze und systembedingte Verschiedenheit Abstract
Doris Drexl, Julia Hökl, Anja Rehm, Ira Schumann, Nicole Sturmhöfel
 
Jg. 10, Nr. 4-2015: Friedrich Fröbel und die Kindheitspädagogik heute Kindergärtnerin – Erzieherin – Kindheitspädagogin. Zur Jahrhundertproblematik des Erzieherinnenberufs in Deutschland Abstract
Sigrid Ebert
 
Jg. 5, Nr. 3-2010: Historische Kindheitsforschung Kinderrechte – eine historische Rekonstruktion Abstract
Thomas Marthaler
 
Jg. 16, Nr. 2-2021: Jugend in Wohngruppen und Pflegefamilien − Alltagsleben, Beteiligung und Leaving Care Kinderrechtsforschung auf der Suche nach einem eigenen Profil Abstract
Manfred Liebel
 
Jg. 17, Nr. 1-2022: Kindheit und Jugend im Kontext der Corona-Pandemie Kinderschutz in Zeiten von Corona – Informelle Angebote und niederschwellige ambulante Hilfen während der Pandemie Abstract
Susanne Witte, Heinz Kindler
 
Jg. 3, Nr. 3-2008: Sprachentwicklung in der Kindheit Kindertageseinrichtungen als Institutionen sprachlicher Bildung Abstract
Hans Reich
 
Jg. 12, Nr. 1-2017: Inklusive Bildung im Kindes- und Jugendalter Kindeswohl – Eine sozialethische Grundlegung. Bericht zum dreijährigen Forschungsprojekt am Institut für Christliche Sozialwissenschaften in Münster Abstract
Anna Maria Riedl
 
Jg. 8, Nr. 2-2013: Kinder und ihre Kindheit in sozialpädagogischen Institutionen Kindheit, Jugend und sozialer Wandel: Gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen für die internationale Kindheits- und Jugendforschung Angaben zum Artikel
Nicole Himmelbach
 
Jg. 11, Nr. 3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion Kindheit und Ungleichheit – Kritik einer Defizitrhetorik Abstract
Doris Bühler-Niederberger
 
Jg. 8, Nr. 2-2013: Kinder und ihre Kindheit in sozialpädagogischen Institutionen Kindheit und Wirtschaftskrise in Griechenland: Eine explorative Analyse der Presseberichterstattung ausgewählter Tageszeitungen Angaben zum Artikel
Sousanna Maria Nikolaou
 
Jg. 13, Nr. 4-2018: Qualität in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Kindliche Initiative als Qualitätsindikator bei sprachlichen Bildungsaktivitäten. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung Abstract
Franziska Egert, Julia Quehenberger, Verena Dederer, Claudia Wirts
 
Jg. 11, Nr. 3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion Kindliches Wohlbefinden: Von Kinderarmut und Fürsorge zur kindlichen Teilhabe Abstract
Hans Bertram
 
Jg. 13, Nr. 2-2018: Freie Beiträge Kino und Schule als Orte der Filmbildung und der medienpädagogischen Lehre Abstract
Florian Krauß
 
Jg. 16, Nr. 1-2021: Soziale Ungleichheit in der Kindertagesbetreuung Kitaplatzvergabe – Problemaufriss unter Berücksichtigung der Segregationsforschung Abstract
Gesine Nebe
 
Jg. 4, Nr. 2-2009: Jugendliche Zukunftssichten Klassifikation von Cyberbullying - Eine empirische Untersuchung zu einem Kategoriensystem für die Spielarten virtueller Gewalt Abstract
Julia Riebel, Reinhold S. Jäger
 
Jg. 10, Nr. 1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal Klaus Hurrelmann, Tanjev Schultz (Hrsg.) (2014): Wahlrecht für Kinder? Politische Bildung und die Mobilisierung der Jugend Abstract
Sebastian Dippelhofer
 
Jg. 11, Nr. 3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion Koloniale und postkoloniale Staatsverbrechen an Kindern Abstract
Manfred Liebel
 
Jg. 15, Nr. 4-2020: Emerging Adulthood Kommunizierende Röhren? Repräsentationen Jugendlicher im dokumentarischen Film und in der Soziologie zwischen 1945 und 2005 Abstract
Carsten Heinze, Ulla Ralfs
 
Jg. 7, Nr. 2-2012: Mentoring: Königsweg der Pädagogik oder überschätzte Fördermaßnahme? Kompetenzentwicklung durch Mentoring an Schulen: die Förderung von Soft Skills Abstract
Carsten Rohlfs
 
Jg. 1, Nr. 2-2006: Sozialberichterstattung über Kinder Konjunkturen der (frühpädagogischen) Forschung. Thesen zum Spannunsgverhältnis zwischen politischer Steuerung, Eigendynamik und wissenschaftliche Verantwortung Angaben zum Artikel
Ludwig Liegle
 
Jg. 1, Nr. 2-2006: Sozialberichterstattung über Kinder Kontinuität und Kompensation – Die Bedeutung von Familie und Gleichaltrigen (Peers) für Persönlichkeit und Problemverhalten in der mittleren Kindheit Abstract
Angelika Traub
 
Jg. 13, Nr. 4-2018: Qualität in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Kontinuität und Wandel der Mediennutzung Jugendlicher – Impressionen zu 20 Jahren JIM-Studie Abstract
Dagmar Hoffmann
 
Jg. 16, Nr. 4-2021: Perspektiven von Kindern und Jugendlichen auf sprachliche Diversität und Sprachbildungsprozesse Konzeptuelles Wissen aus der Perspektive ein- und mehrsprachiger Grundschulkinder – ein qualitativer Vergleich Abstract
Esra Hack-Cengizalp
 
Jg. 5, Nr. 4-2010: Kooperation von Elternhaus und Bildungseinrichtungen Kooperation und Vernetzung – eine Dimension „Durchgängiger Sprachbildung“ Abstract
Ingrid Gogolin, Ute Michel
 
Jg. 5, Nr. 4-2010: Kooperation von Elternhaus und Bildungseinrichtungen Kooperation von Eltern, Kindern, Elementarbereich und Schule im Hamburger FÖRMIG-Projekt „Family Literacy“ Abstract
Tanja Salem, Gabriele Rabkin
 
Jg. 17, Nr. 2-2022: Kooperation und Bildungsteilhabe in und mit Schule Kooperation von Schule und Jugendhilfe im Zeichen von Inklusion. Die Perspektive von Kindern als Akteur:innen Abstract
Martina Richter, Katharina Sufryd, Felix Steins
 
Jg. 15, Nr. 3-2020: Freie Beiträge Kriminalitätsprävention unter Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung als besondere Herausforderung? Vorstellung einer Expertise zum Stand der Diskussion und Ansätzen in der Praxis Abstract
Annalena Yngborn, Diana Willems
 
Jg. 13, Nr. 2-2018: Freie Beiträge Kulturelle Bildung in bildungsbenachteiligten Milieus. Eine empirische Untersuchung zur Wirkung von Tanz- und Bewegungstheaterangeboten in der Ganztagsgrundschule Abstract
Svenja Konowalczyk, Claudia Steinberg, Esther Pürgstaller, Yvonne Hardt, Nils Neuber, Martin Stern
 
Jg. 9, Nr. 3-2014: Erziehungs- und sozialwissenschaftliche Längsschnittstudien Language development in mono- and multilingual children: A longitudinal approach Abstract
Marina Trebbels, Joana Duarte
 
Jg. 14, Nr. 4-2019: Transnational Education. A Concept for Institutional and Individual Perspectives Language in transnational education trajectories between the Soviet Union, Israel and Germany. Participatory research with children Abstract
Galina Putjata
 
Jg. 11, Nr. 3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion Laudatio für Professor Dr. Heinz-Hermann Krüger Abstract
Thomas Rauschenbach
 
Jg. 16, Nr. 1-2021: Soziale Ungleichheit in der Kindertagesbetreuung Lea Puchert, Anja Schwertfeger (Hrsg.) (2020): Jugend im Blick der erziehungswissenschaftlichen Forschung – Perspektiven, Lebenswelten und soziale Probleme Abstract
Michael Steiner
 
Jg. 16, Nr. 2-2021: Jugend in Wohngruppen und Pflegefamilien − Alltagsleben, Beteiligung und Leaving Care Leaving Care aus Pflegefamilien – Die Bedeutung von Hilfestrukturen und sozialer Unterstützung aus Sicht junger Erwachsener Abstract
Carolin Ehlke
 
Jg. 16, Nr. 3-2021: Multiprofessionelle Zusammenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe und Schule Leaving Care – eine Herausforderung für Pflegekinder in der Schweiz Abstract
Renate Stohler, Karin Werner, Jessica Brahmann
 
Jg. 10, Nr. 4-2015: Friedrich Fröbel und die Kindheitspädagogik heute Lebenskompetenz entwickeln im Dialog – Zur Aktualität der Pädagogik Friedrich Fröbels Abstract
Karl Neumann
 
Jg. 3, Nr. 3-2008: Sprachentwicklung in der Kindheit Lebenswelten und Sozialisationsbedingungen jugendlicher Baptisten: Ethnographie einer evangelikalen Aussiedlergemeinde Abstract
Arne Schäfer
 
Jg. 12, Nr. 2-2017: Lebenssituation und Alltagserfahrungen von LSBT-Jugendlichen Lebenswirklichkeiten und Antidiskriminierung im Erfahrungsraum Schule. Akzeptanzarbeit am Beispiel von Schule der Vielfalt Abstract
Frank G. Pohl
 
Jg. 13, Nr. 2-2018: Freie Beiträge Lebenszufriedenheit von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf: Gibt es Unterschiede zwischen der Beschulungsart? Abstract
Katharina Rathmann, Theres Vockert, Max Herke, Jan Jochmaring, Klaus Hurrelmann, Matthias Richter
 
Jg. 7, Nr. 4-2012: Lernen en passant Lernen aus neurowissenschaftlicher Sicht: Von der Assoziation zur Kognition Abstract
Caterina Breitenstein
 
Jg. 7, Nr. 4-2012: Lernen en passant Lernen en passant: Wie und warum Kinder spielend lernen Abstract
Rolf Oerter
 
Jg. 7, Nr. 3-2012: Transitioning out of Care: Bildungserfolge und Lebenslagen von „Careleavers“ Levels of Developmental Assets and Educational Outcomes in Young People in Transitional Living in Canada Abstract
Robert J. Flynn, Meagan L. Miller, Cynthia C. Vincent
 
Jg. 5, Nr. 2-2010: Junge Flüchtlinge Life on Hold – The Impact of Time on Young Asylum Seekers Waiting for a Decision Abstract
Jan-Paul Brekke
 
Jg. 5, Nr. 4-2010: Kooperation von Elternhaus und Bildungseinrichtungen Linguistic Diversity Management in Urban Areas – LiMA – ein Forschungsverbund an der Universität Hamburg Angaben zum Artikel
Ingrid Gogolin
 
551 - 600 von 899 Treffern << < 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 > >>