Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 2, Nr. 4-2007: Jugend in Europa “A European framework for youth policy: What is necessary and what has already been done?” Abstract
Lasse Siurala
 
Jg. 14, Nr. 1-2019: Freie Beiträge “You can’t be up there” – youth cultural participation and appropriation of space Abstract
Björn Andersson, Yağmur Mengilli, Axel Pohl, Christian Reutlinger
 
Jg. 10, Nr. 1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal ‘Parents, please supervise your children closely at all the times’? Kinder- und Jugendschutz im Internet als „Intelligentes Risikomanagement“ Abstract
Jutta Croll
 
Jg. 13, Nr. 1-2018: Strafe und Disziplinierung Barbara Dippelhofer-Stiem (2017): Sind Arbeiterkinder im Studium benachteiligt? Empirische Erkundungen zur schichtspezifischen Sozialisation an der Universität Abstract
Christine Steiner
 
Jg. 2, Nr. 1-2007: Vom sozial- zum bio-ökologischen Paradigma? Bürgerschaft von unten. Kinderrechte und soziale Bewegungen von Kindern Abstract
Manfred Liebel
 
Jg. 12, Nr. 4-2017: Jugend und Sport Bedingungsfaktoren der Umsetzung von Betreuungswünschen in der frühen Kindheit und in der Grundschule Abstract
Katrin Hüsken, Christian Alt
 
Jg. 11, Nr. 1-2016: (Vor-)Schulkinder mit Deutsch als Zweitsprache im Fokus von Spracherwerbsforschung und -didaktik Begleitung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden: Die Wahrnehmung von Care-Arbeit aus Sicht der Klientinnen und Klienten Abstract
Luzia Jurt, Christophe Roulin
 
Jg. 7, Nr. 3-2012: Transitioning out of Care: Bildungserfolge und Lebenslagen von „Careleavers“ Beherrschung von Bildungssprache bei Kindern im Grundschulalter Angaben zum Artikel
Birgit Heppt, Nina Dragon, Karin Berendes, Petra Stanat, Sabine Weinert
 
Jg. 15, Nr. 2-2020: Shifts in Child Well-Being Research Belege für die positive Wirkung der ,Arbeit am Tonfeld’ Abstract
Corinna Wirner, Andreas Mielck, Michaela Coenen, Sabine von Mutius, Barbara Osterwald
 
Jg. 4, Nr. 2-2009: Jugendliche Zukunftssichten Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung Angaben zum Artikel
Günter Mey, Katja Mruck
 
Jg. 4, Nr. 2-2009: Jugendliche Zukunftssichten Berufliches Belastungserleben in der Sozialarbeit – Gibt es Unterschiede zwischen angehenden und berufserfahrenen SozialarbeiterInnen hinsichtlich ihrer Belastung und ihrem berufsspezifischen Befinden? Abstract
Sandra Heisig, Claudia Dalbert, Rudolf Schweikart
 
Jg. 3, Nr. 2-2008: Jugend und Übergänge in den Beruf Berufskonzepte im Grundschulalter – Welche Aspekte von Berufen kennen Kinder, und ist dieses Wisse erweiterbar? – eine explorative Studie Abstract
Nadja Olyai, Bärbel Kracke
 
Jg. 3, Nr. 2-2008: Jugend und Übergänge in den Beruf Berufsorientierende Jugendbildung – Jugendbildung zwischen Sozialpädagogik, Schule und Arbeitswelt Abstract
Hans-Jürgen von Wensierski
 
Jg. 1, Nr. 4-2006: Die Sicht von Schülern auf die Schule Berufswahl als pädagogische Herausforderung: Schulische Orientierungsmaßnahmen im Urteil von Abiturienten Abstract
Ernst Hany, Katja Driesel-Lange
 
Jg. 11, Nr. 4-2016: Exekutive Funktionen und Selbstregulation im Kindes- und Jugendalter Betreuung in der Primarstufe – Methodische Herausforderungen bei der Analyse von Angebot und Nachfrage Abstract
Christian Alt, Katrin Hüsken, Jens Lange
 
Jg. 9, Nr. 4-2014: Armut in Kindheit und Jugend Bicycle accidents among teenagers: Examining the role of executive functions Abstract
Wiebke F. Evers, Andrea Lex, Anne-Katharina Fladung
 
Jg. 11, Nr. 3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion Bilanz und Zukunft der Kindheits- und Jugendforschung Abstract
Heinz-Hermann Krüger
 
Jg. 10, Nr. 3-2015: Perspektiven der Jugendkulturforschung Bilder des Widerstands – Räume der Anpassung? Informelle Bildung Jugendlicher zwischen Ästhetik und Opposition Abstract
Ina Herrmann
 
Jg. 13, Nr. 1-2018: Strafe und Disziplinierung Bildung und Beteiligung oder doch Teilhabe? Chancen und Grenzen der Beteiligung von Kindern in Kindertageseinrichtungen Abstract
Claudia Equit
 
Jg. 17, Nr. 3-2022: Zeitdiversitäten in Kindheit und Jugend Bildungsgestaltung während einer Pandemie Abstract
Ivonne Zill-Sahm, Andrea G. Eckhardt
 
Jg. 10, Nr. 1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal Bildungsmigration und Translokalität: Biographische Entwürfe Jugendlicher und junger Erwachsener im postsowjetischen Raum Abstract
Doris Bühler-Niederberger, Christine Hunner-Kreisel, Jessica Schwittek
 
Jg. 11, Nr. 1-2016: (Vor-)Schulkinder mit Deutsch als Zweitsprache im Fokus von Spracherwerbsforschung und -didaktik Bildungssprache im Kontext von Mehrsprachigkeit. Eine Untersuchung von Berichtstexten ein- und mehrsprachiger Schüler Abstract
Stefanie Haberzettl
 
Jg. 7, Nr. 4-2012: Lernen en passant Bildungstheoretische Perspektive: Jugendkultur und das Mobile Web Abstract
Jens Holze, Dan Verständig
 
Jg. 4, Nr. 3-2009: Pädagogische und soziologische Jugendforschung Bildungswerkstatt „Elementarpädagogik“ – ein Beitrag zur Theorie-Praxis-Verknüpfung an der Hochschule Angaben zum Artikel
Norbert Neuß
 
Jg. 8, Nr. 1-2013: Ganztagsschule und Integration von Schüler/-innen mit Migrationshintergrund Biliterale Fähigkeiten von bilingualen Schülerinnen und Schülern im Deutschen, Türkischen und Russischen Abstract
Jule Böhmer
 
Jg. 2, Nr. 4-2007: Jugend in Europa Biographische Orientierungen, Handlungen und Handlungskonflikte im Jugendalter Abstract
Heinz Reinders
 
Jg. 3, Nr. 2-2008: Jugend und Übergänge in den Beruf Biographisierte Übergänge in Arbeit – Zur Notwendigkeit einer bewältigungsorientierten Sicht auf Übergänge im jungen Erwachsenenalter Abstract
Andreas Oehme
 
Jg. 12, Nr. 2-2017: Lebenssituation und Alltagserfahrungen von LSBT-Jugendlichen Birgit Braumüller, Ilse Hartmann-Tews (2017): Jugendliche als mediatisierte Stubenhocker? Eine Analyse der Zusammenhänge zwischen sportlichem und medialem Handeln von Jugendlichen aus Geschlechterperspektive. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung Heft 1-2017, S. 49-70. Abstract
 
Jg. 8, Nr. 1-2013: Ganztagsschule und Integration von Schüler/-innen mit Migrationshintergrund Brauchen Mädchen eine besondere Begabungsförderung? Angaben zum Artikel
Astrid Wasmann
 
Jg. 8, Nr. 4-2013: Spracherwerb in Kindheit und Jugend Brücken bauen: Die Rödermärker Hochschultage und Symposien Angaben zum Artikel
Philipp Wolf
 
Jg. 3, Nr. 4-2008: Religiosität in Kindheit und Jugend Catholic Religious and Spiritual Identity of Mediterranean Adolescents: Comparing Four Regions in Post-Communist and Western Europe Abstract
Ilija Živković, Adrijana Šuljok, Dragan Bagić
 
Jg. 1, Nr. 3-2006: Politische Orientierung Jugendlicher Chancen und Grenzen medienvermittelter politischer Bildung für bildungsbenachteiligte Jugendliche Abstract
Claudia Töpper, Lothar Mikos
 
Jg. 5, Nr. 1-2010: Gegenwärtige Herausforderungen und Risiken der Adoleszenz Chancen und Risiken im Kontext von Migration und Adoleszenz. Eine Fallstudie Abstract
Marga Günther, Anke Wischmann, Janina Zölch
 
Jg. 5, Nr. 2-2010: Junge Flüchtlinge Child Refugees Forever? The History of the Kindertransport to Britain 1938/39 Abstract
Andrea Hammel
 
Jg. 10, Nr. 1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal Childhood, Emotions and the Labour of Transnational Families Abstract
Kanwal Mand
 
Jg. 12, Nr. 2-2017: Lebenssituation und Alltagserfahrungen von LSBT-Jugendlichen Claudia Krell, Kerstin Oldemeier (2017): Coming-out – und dann…?! Coming-out-Verläufe und Diskriminierungserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Deutschland Abstract
Kathrin Klein-Zimmer
 
Jg. 13, Nr. 2-2018: Freie Beiträge Claus Koch (2018): 1968. Drei Generationen – eine Geschichte Abstract
Claus Tully
 
Jg. 10, Nr. 3-2015: Perspektiven der Jugendkulturforschung Conflicting cultures – a street-ethnographic take on urban youth, unstructured socialization and territoriality Abstract
David Thore Gravesen, Peter Frostholm Olesen
 
Jg. 4, Nr. 2-2009: Jugendliche Zukunftssichten Convergent and Discriminant Validity of Time Attitude Scores on theAdolescent Time Perspective Inventory Abstract
Frank C. Worrel, Zena R. Mello
 
Jg. 17, Nr. 1-2022: Kindheit und Jugend im Kontext der Corona-Pandemie Coronabedingte Herausforderungen für Fußballfanprojekte – Chancen und Risiken des digitalisierten Adressat*innenkontakts Abstract
Jannis Albus
 
Jg. 9, Nr. 1-2014: Cyberbullying Cyberbullying at schools: A longitudinal research project Abstract
Ruth Festl, Thorsten Quandt
 
Jg. 9, Nr. 1-2014: Cyberbullying Cyberbullying und Empathie: Affektive, kognitive und medienbasierte Empathie im Kontext von Cyberbullying im Kindes- und Jugendalter Abstract
Jan Pfetsch, Christin R. Müller, Angela Ittel
 
Jg. 9, Nr. 1-2014: Cyberbullying Cybermobbing unter deutschen Schülerinnen und Schülern: Eine repräsentative Studie zu Prävalenz, Folgen und Risikofaktoren Abstract
Torsten Porsch, Stephanie Pieschl
 
Jg. 11, Nr. 1-2016: (Vor-)Schulkinder mit Deutsch als Zweitsprache im Fokus von Spracherwerbsforschung und -didaktik Danksagung Angaben zum Artikel
 
Jg. 10, Nr. 1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal Danksagung Abstract
 
Jg. 12, Nr. 1-2017: Inklusive Bildung im Kindes- und Jugendalter Danksagung Abstract
 
Jg. 13, Nr. 1-2018: Strafe und Disziplinierung Danksagung Abstract
 
Jg. 14, Nr. 2-2019: Intersektionalität in der Kindheits- und Jugendforschung Danksagung Abstract
 
Jg. 15, Nr. 1-2020: Gender in der frühen Kindheit Danksagung Abstract
 
Jg. 16, Nr. 1-2021: Soziale Ungleichheit in der Kindertagesbetreuung Danksagung Abstract
 
151 - 200 von 913 Treffern << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>