Nähere Angaben zu den Autor/innen

Deutsche Gesellschaft für Soziologie,