Nähere Angaben zu den Autor/innen

(DGfE), Deutsche Gesellschaft für Erziehungswis