Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Heft 53 (2-2016): Hamsterrad (Erziehungs-)Wissenschaft: prekär und beschleunigt? Editorial Abstract
Fabian Kessl, Katja Schmidt
 
Heft 55 (2-2017): „Universität 4.0“. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung Editorial Abstract
Manuela Pietraß, Burkhard Schäffer
 
Heft 56 (1-2018): Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung Editorial Abstract
Hans-Christoph Koller, Fabian Kessl, Katja Schmidt
 
Heft 57 (2-2018): (Erziehungs-)Wissenschaftlich Publizieren: veränderte Bedingungen und neue Techniken Editorial Abstract
Sieglinde Jornitz, Fabian Kessl, Tanja Sturm, Katja Schmidt
 
Heft 58 (1-2019): Forschungsmethoden in Studium und Promotion Editorial Abstract
Ingrid Miethe, Katja Schmidt, Tanja Sturm
 
Heft 59 (2-2019): Außeruniversitäre Forschung in der Erziehungswissenschaft Editorial Abstract
Harm Kuper, Katja Schmidt, Tanja Sturm
 
Heft 60 (1-2020): Universitäre Lehrkräftebildung – Herausforderungen und Profilbildung Editorial Abstract
Harm Kuper, Tanja Sturm, Katja Schmidt
 
Heft 62 (1-2021): Erziehungswissenschaft und Bildungsrecht – Anknüpfungspunkte zur Belebung eines brachliegenden Diskurses Editorial Abstract
Christine Wiezorek, Harm Kuper, Bernhard Schmidt-Hertha
 
Heft 59 (2-2019): Außeruniversitäre Forschung in der Erziehungswissenschaft Educational Research in America Today: Relentless Instrumentalism and Scholarly Backlash Abstract
Norm Friesen
 
Heft 52 (1-2016): Erziehungswissenschaft in den Nachbarländern Educational Sciences in the Netherlands: State of Affairs and Challenges Abstract
Theo Wubbels
 
Heft 62 (1-2021): Erziehungswissenschaft und Bildungsrecht – Anknüpfungspunkte zur Belebung eines brachliegenden Diskurses Ehre, wem Ehre gebührt! Anmerkungen zu einem Text von Britta Behm et al. „Zur Geschichte der Ehrenmitglieder in der DGfE“ Abstract
Peter Menck
 
Heft 58 (1-2019): Forschungsmethoden in Studium und Promotion Ein Blick nach vorn: DGfE Kongress 2020 in Köln zum Thema „Optimierung“ Abstract
 
Heft 44 (1-2012): Freie Beiträge Eindrücke von den DGfE Summer Schools 2010 und 2011 Angaben zum Artikel
Daniela Barry, Nina Bender, Markus Mathieu
 
Heft 56 (1-2018): Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung Einladung zur Mitgliederversammlung der DGfE am 20. März 2018 in Essen Abstract
Hans-Christoph Koller
 
Heft 55 (2-2017): „Universität 4.0“. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung Elitebildung für alle? Massive Open Online Courses (MOOCs) Abstract
Katharina Walgenbach
 
Heft 56 (1-2018): Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung Empfehlungen guter Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen von Wissenschaftler*innen in Qualifikationsphasen in der Erziehungswissenschaft Abstract
 
Heft 62 (1-2021): Erziehungswissenschaft und Bildungsrecht – Anknüpfungspunkte zur Belebung eines brachliegenden Diskurses Ent|grenz|ungen | 28. DGfE-Kongress 2022 Call for Papers Abstract
 
Heft 48 (1-2014): „Traditionen und Zukünfte“. 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Erfolgreiche Dissertation durch strukturierte Promotion? Abstract
Oktay Bilgi, Gloria von Papen Robredo
 
Heft 43 (2-2011): Organisationsstrukturen und Kulturen der Lehrerbildung Ergänzender Bericht zum Workshop „Professionalisierung der/durch Lehrer/innenbildung“ der Arbeitsgruppe „Bildung und Ausbildung“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft Angaben zum Artikel
Tina Hascher
 
Heft 49 (2-2014): Erinnerungskulturen – Preise, Namen und Disziplinpolitik Erinnerung im Streit. Zum Umgang der deutschen Geschichtswissenschaft mit ihrer eigenen Vergangenheit Abstract
Benjamin Hasselhorn
 
Heft 61 (2-2020): Neue Formen der Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten Erkenntnis, Reflexion und Bildung – zur Frage neuer Formen der Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten Abstract
Christine Demmer, Juliane Engel, Thorsten Fuchs
 
Heft 56 (1-2018): Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung Erziehung als Ermöglichung von Bildung. Über die originäre Problemstellung der Erziehungswissenschaft im Kontext der Bildungsforschung Abstract
Elmar Anhalt, Thomas Rucker, Gaudenz Welti
 
Heft 52 (1-2016): Erziehungswissenschaft in den Nachbarländern Erziehungs- und bildungswissenschaftliche Forschung in Österreich Abstract
Jean-Luc Patry, Josef Thonhauser
 
Heft 45 (2-2012): Ranking von Disziplinen und Standorten. Forschen, Studieren und Qualifizieren in der EZW Erziehungswissenschaft auf dem Rückzug? Erziehungswissenschaftliche Hauptfachstudiengänge im Bologna-Prozess Angaben zum Artikel
Cathleen Grunert
 
Heft 46 (1-2013): Wissenschaftliche Gutachten schreiben. (Bildungs-)politische Entwicklungen u. disziplinäre Anforderung Erziehungswissenschaft im öffentlichen Diskurs – eine notwendige Antwort Angaben zum Artikel
Werner Thole, Marcelo Caruso, Sabine Reh
 
Heft 52 (1-2016): Erziehungswissenschaft in den Nachbarländern Erziehungswissenschaft in der Schweiz – aktuelle Situation und Entwicklungstendenzen Abstract
Lucien Criblez
 
Heft 60 (1-2020): Universitäre Lehrkräftebildung – Herausforderungen und Profilbildung Erziehungswissenschaft und Bildungswissenschaften im Lehramtsstudium aus der Sicht der empirischen Lehrerbildungsforschung Abstract
Olga Kunina-Habenicht, Ewald Terhart
 
Heft 52 (1-2016): Erziehungswissenschaft in den Nachbarländern Erziehungswissenschaft(en) in Luxemburg – Eine feste Säule in der noch jungen luxemburgischen Hochschullandschaft Abstract
Andreas Hadjar
 
Heft 51 (2-2015): Inklusion – Perspektive, Herausforderung und Problematisierung aus Sicht der EZW European Educational Research Association (EERA) Abstract   PDF
Marco Rieckmann
 
Heft 47 (2-2013): Zwischen Institutionalisierung u. Selbstverpflichtung. Zur Diskussion um ethische Standards in der EZW Experimente am Menschen: Ethische Standards Angaben zum Artikel   PDF
Christiane M. Thiel
 
Heft 54 (1-2017): Zur Rolle der EZW im Rahmen der Debatte um sex. Gewalt in pädagogischen Kontexten Fachtagung „‚Universität 4.0’. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) Abstract
 
Heft 43 (2-2011): Organisationsstrukturen und Kulturen der Lehrerbildung Fallarbeit in der Lehrerbildung – Strukturmerkmale schulischer und unterrichtlicher Interaktion Angaben zum Artikel
Carla Schelle
 
Heft 55 (2-2017): „Universität 4.0“. Folgen der Digitalisierung akademischer Lehre und Forschung Forschendes Lernen durch Mediengestaltung. Analysen zum expansiven Lernen Abstract
Ines Langemeyer, Sabrina Schmid
 
Heft 47 (2-2013): Zwischen Institutionalisierung u. Selbstverpflichtung. Zur Diskussion um ethische Standards in der EZW Forschungsethik zwischen Standardisierung und Austausch: Wie können forschungsethische Erfahrungen und Wissen für alle zugänglich gemacht werden? Angaben zum Artikel   PDF
Daniela Kloss
 
Heft 45 (2-2012): Ranking von Disziplinen und Standorten. Forschen, Studieren und Qualifizieren in der EZW Forschungsförderung in der Erziehungswissenschaft durch die DFG. Bilanz nach acht Jahren Arbeit des Fachkollegiums Angaben zum Artikel
Stefan Koch, Heinz-Hermann Krüger, Kristina Reiss
 
Heft 60 (1-2020): Universitäre Lehrkräftebildung – Herausforderungen und Profilbildung Forschungsförderung in der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung durch die DFG: Bericht des Fachkollegiums 109 Abstract
Petra Stanat, Helga Kelle, Annabell Zentarra
 
Heft 49 (2-2014): Erinnerungskulturen – Preise, Namen und Disziplinpolitik Forschungsmemorandum der Organisationspädagogik Angaben zum Artikel
 
Heft 58 (1-2019): Forschungsmethoden in Studium und Promotion Forschungsmethoden im Lehramtsstudium – aktueller Stand und Konsequenzen Abstract
Annette Stelter, Ingrid Miethe
 
Heft 48 (1-2014): „Traditionen und Zukünfte“. 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Forum Erziehungsphilosophie Abstract
Selma Haupt, Rita Molzberger
 
Heft 46 (1-2013): Wissenschaftliche Gutachten schreiben. (Bildungs-)politische Entwicklungen u. disziplinäre Anforderung Gemeinsamer Unterricht am Gemeinsamen Gegenstand Angaben zum Artikel
Tanja-Maria Rebbert, Isabella Wilmanns
 
Heft 54 (1-2017): Zur Rolle der EZW im Rahmen der Debatte um sex. Gewalt in pädagogischen Kontexten Gerold Becker: Lizenz zum sexuellen Missbrauch. Ein Kommentar zu Jürgen Oelkers’ Buch „Pädagogik, Elite, Missbrauch“ (Weinheim 2016) aus der Sicht der pädagogischen Berufsgruppenforschung Abstract
Dieter Nittel
 
Heft 48 (1-2014): „Traditionen und Zukünfte“. 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Geschlecht, Elternschaft und Weiterbildungsteilnahme Abstract
Harry Friebel
 
Heft 42 (1-2011): Freie Beiträge Gewerkschaftspositionen zu EQR und DQR. Ein Situationsbericht Angaben zum Artikel
Harry Neß
 
Heft 49 (2-2014): Erinnerungskulturen – Preise, Namen und Disziplinpolitik Grenzgänge, Traditionen und Zukünfte in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Kongresse zur Reflexion – auch für die Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik? Abstract
Adolf Kell
 
Heft 61 (2-2020): Neue Formen der Archivierung, Bereitstellung und Nachnutzung von Forschungsdaten Gruppennützige Forschung mit nichteinwilligungsfähigen Personen Abstract
Stefan Aufenanger, Margarete Götz
 
Heft 60 (1-2020): Universitäre Lehrkräftebildung – Herausforderungen und Profilbildung Hat die Erziehungswissenschaft das Thema „Seiteneinstieg in den Lehrerberuf“ verschlafen? Zur Tendenz der (Selbst)-Marginalisierung in Zeiten hohen Ersatzbedarfes Abstract
Axel Gehrmann
 
Heft 54 (1-2017): Zur Rolle der EZW im Rahmen der Debatte um sex. Gewalt in pädagogischen Kontexten Heilpädagogische Diagnostik. Zur wissenschaftlichen Stigmatisierung von Kindern und Jugendlichen, die an den Folgen von sexualisierter Gewalt litten Abstract
Alma Elezovic, Ingrid Lippitz, Ulrike Loch
 
Heft 49 (2-2014): Erinnerungskulturen – Preise, Namen und Disziplinpolitik Heinrich Roth und der Preis der Forschung – Historisierungen, Verundeutlichungen und erziehungswissenschaftliche Erinnerungsgeschichten Abstract
Andreas Hoffmann-Ocon
 
Heft 49 (2-2014): Erinnerungskulturen – Preise, Namen und Disziplinpolitik Historische Bildungsforschung und Erinnerungskultur. Eine Stellungnahme der Sektion Historische Bildungsforschung Abstract
Eva Matthes, Carola Groppe
 
Heft 56 (1-2018): Der Beitrag der Erziehungswissenschaft zur Bildungsforschung Historische Bildungsforschung und ihre erziehungswissenschaftlichen Perspektive Abstract
Sabine Reh, Joachim Scholz
 
101 - 150 von 546 Treffern << < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>