Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Sammelrezension: Rechtspopulismus, Religion und Geschlecht Abstract
Ina Kerner
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Sarah De Groof: Work-Life Balance in the Modern Workplace. Interdisciplinary Perspectives From Work-Family Research, Law and Policy Abstract
Gesine Fuchs
 
Jg. 25, Nr. 1-2016: Moderne Sklaverei und extreme Ausbeutung in globalisisierten Arbeits- und Geschlechterverhältnissen Südafrikas Born Free-Generation im Aufstand: Ein feministisches Revival des Black Consciousness Movement Abstract
Verena Namberger
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Schnittstellen // Transmissions. Feministische Wissenschaft und Wissenstransfer. Tagung am 14. Juni 2008 in Fribourg (Schweiz) Angaben zum Artikel   PDF
Dagmar Costantini
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Schwangerschaftsabbruch zwischen Biopolitik und Selbstbestimmung – Eine feministisch-diskursanalytische Perspektive auf die parlamentarischen Debatten zur Änderung des §219a Strafgesetzbuch Abstract
Lisa Brünig
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Schwarze Feminismen – Verflochtene Vermächtnisse, Kritische Gegenwartsanalysen, emanzipatorische Horizonte Abstract
Denise Bergold-Caldwell, Christine Löw, Vanessa Eileen Thompson
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Schwarzer Feminismus der Grenze. Die Refugee-Frauenbewegung und das Schwarze Mittelmeer Abstract
Céline Barry
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Schwarzfeministische Perspektiven auf Künstliche Intelligenz: Erkenntnisse und neue Fragen zu KI-gestützter Gesichtserkennung und Überwachung Abstract
Laura Schelenz
 
Jg. 25, Nr. 1-2016: Moderne Sklaverei und extreme Ausbeutung in globalisisierten Arbeits- und Geschlechterverhältnissen Schwierige Verhältnisse: Menschenhandelsopfer und Geschlecht in Gerichtsverfahren Abstract
Rebecca Pates, Anne Dölemeyer, Julia Leser
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Schwul-lesbische Klassenpolitiken: mit Lesbians and Gays Support the Miners (LGSM) politische Solidarität unter Bedingungen von Differenz denken Abstract
Inga Nüthen
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Science und Gender in den Forschungsrahmenprogrammen der EU Angaben zum Artikel   PDF
Karin Zimmermann
 
Jg. 23, Nr. 2-2014: Digitalisierung zwischen Utopie und Kontrolle Sehnsucht nach Unmittelbarkeit. Zur Konjunktur des politischen Vitalismus Abstract
Susanne Lettow
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Selbstbestimmung kontrovers?! Patient*innenautonomie in der Geburtshilfe Abstract
Sarah Eckardt
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Sex-Arbeit. Ein feministisches Dilemma Abstract
Sabine Grenz
 
Jg. 21, Nr. 2-2012: Recht als feministische Politikstrategie Sexarbeit in Wien: Unausgeschöpfte Emanzipationspotenziale und hegemoniale Beharrungskräfte im Novellierungsprozess des Wiener Prostitutionsgesetzes 2011 Abstract   PDF
Katja Chmilewski, Eva Lambauer, Ilse Koza
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Sexualität und Spätkapitalismus – revisited? Queer-politische Praktiken im Kontext neoliberaler Verhältnisse Abstract
Georg Brunner
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht Sicherheit, Militär und Geschlecht. Einleitung Abstract
Jana Günther, Eva Maria Hinterhuber, Antonia Schmid
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Sichtbar werden! Zu Publikationsmöglichkeiten von Frauen in der Politikwissenschaft Abstract
Alexandra Scheele, Brigid C. Harrison
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Sieg der Freiheit? Zum Scheitern des deutschen Antidiskriminierungsgesetzes Abstract
Maria Wersig
 
Jg. 25, Nr. 2-2016: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam – Europäische Gleichstellungspolitik revisited So wie bisher kann es nicht weitergehen! Eine persönlichfeministische Perspektive auf die linke Initiative Aufbruch Abstract
Sonja Luksik
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Sorgearbeit und Qualifizierung in der Wissenschaft in Zeiten von Corona – Einblicke in qualitative Forschung zu Juniorprofessuren Abstract
Eva Wegrzyn, Lara Altenstädter, Ivonne Alberg, Süheda Öztas, Beyza Yilmaz
 
Jg. 30, Nr. 1-2021: Feministisch Wissen schaffen Soumita Basu, Paul Kirby und Laura J. Shepherd (Hg.): New Directions in Women, Peace and Security Abstract
Marieke Fröhlich
 
Jg. 28, Nr. 1-2019: Her mit der Zukunft?! Feministische u. queere Utopien und die Suche nach altern. Gesellschaftsformen Soziale Ungleichheit 4.0 – Geschlechterverhältnisse und Digitalisierung Abstract
Gesine Fuchs, Patricia Graf
 
Jg. 18, Nr. 1-2009: Gesundheit als Politikfeld. Ergebnisse der Genderforschung Sozialwissenschaftliche Wurzeln und Aspekte der Frauengesundheitsforschung: Orientierung am (Frauen-) Körper, soziale Hintergründe und Einfügungen. Tagung vom 17. bis 18. Oktober 2008 in Wien Angaben zum Artikel   PDF
Grit Höppner
 
Jg. 21, Nr. 2-2012: Recht als feministische Politikstrategie Spannungsfeld Handlungsmacht Abstract   PDF
Brigitte Bargetz, Magdalena Freudenschuss
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Spiel mit dem „Feuer“ – Post/Kolonialismus und Heteronormativität Abstract
María do Mar Castro Varela, Nikita Dhawan
 
Jg. 15, Nr. 2-2006: Geschlecht in der politischen Kommunikation Sprechen und Schweigen in der Demokratie: Ideale politischer Kommunikation und mediatisierte „Massendemokratien“ Abstract
Barbara Holland-Cunz
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Staat, Geschlecht und Gerechtigkeit. Theoretische Annäherungen an ein Spannungsverhältnis im Umbruch Abstract
Birgit Riegraf
 
Jg. 19, Nr. 2-2010: Governing Gender. Feministische Studien zum Wandel des Regierens Staatsfeminismus in Bulgarien und Kroatien. Die Politik gegen häusliche Gewalt gegen Frauen Angaben zum Artikel   PDF
Manja Nickel
 
Jg. 30, Nr. 1-2021: Feministisch Wissen schaffen Stefanie Boulila: Race in Post-racial Europe: An Intersectional Analysis Abstract
Céline Barry
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Stellen Sie sich vor, Geschlechtergerechtigkeit wäre global erreicht? Womit würden Sie sich am nächsten Tag beschäftigen? Abstract
Antke Engel
 
Jg. 22, Nr. 1-2013: Für das Politische in der Politischen Ökonomie Stimmen im Widerstand. Der Protest der Asylsuchenden im Kontext der österreichischen Sprachenpolitik Abstract   PDF
Sabine Gatt
 
Jg. 27, Nr. 2-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Und wo bleibt die Gleichheit? Strategien für eine gender- und diversitätssensible Hochschuldidaktik Abstract
David Kergel, Birte Heidkamp-Kergel
 
Jg. 19, Nr. 2-2010: Governing Gender. Feministische Studien zum Wandel des Regierens Strategische Prozessführung, Tarifverhandlungen und Antidiskriminierungsbehörden – verschiedene Wege zur Lohngleichheit? Angaben zum Artikel   PDF
Gesine Fuchs
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Strukturelle Sorglosigkeit: die 24-Stunden-Betreuung in der Covid-19-Krise Abstract
Hanna Lichtenberger, Stefanie Wöhl
 
Jg. 22, Nr. 1-2013: Für das Politische in der Politischen Ökonomie Strukturfragen der Gleichstellungsarbeit am Beispiel der Exzellenzinitiative Abstract   PDF
Stephanie Zuber
 
Jg. 19, Nr. 2-2010: Governing Gender. Feministische Studien zum Wandel des Regierens Studienfinanzierung light Angaben zum Artikel   PDF
Jana Günther
 
Jg. 21, Nr. 2-2012: Recht als feministische Politikstrategie Studienfinanzierung: geschlechtsspezifische Abhängigkeitsverhältnisse junger Erwachsener Abstract   PDF
Jana Schultheiss
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Studiengebühren – und alles wird gut? Auswirkungen von Studiengebühren auf die Chancengleichheit von Frauen Abstract
Regina Weber
 
Jg. 27, Nr. 2-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Und wo bleibt die Gleichheit? Studium prekär Abstract
Jana Günther
 
Jg. 18, Nr. 2-2009: Feministische Postkoloniale Theorie – Gender und (De-)Kolonisierungsprozesse Subjekt der Unterordnung und Transformation? Überlegungen zur Entwicklung der Gender Studies in Deutschland Angaben zum Artikel
Waltraud Ernst
 
Jg. 22, Nr. 1-2013: Für das Politische in der Politischen Ökonomie Subjektivierung als Krisenbearbeitung. Feministische und neogramscianische Perspektiven auf die gegenwärtige europäische Krisenpolitik Abstract   PDF
Katharina Hajek, Benjamin Opratko
 
Jg. 24, Nr. 1-2015: Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie Substantielle Repräsentation im Schweizer Parlament: Zum Agenda Setting beruflicher Gleichstellungspolitik 1996 – 2011 Abstract
Gesine Fuchs
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht Sudanese Women Leading Revolution: Impact on Transformation Abstract
Balghis Badri
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Susan Franceschet, Mona Lena Krook, Netina Tan (Hg.): The Palgrave Handbook of Women’s Political Rights Abstract
Gabriele Abels
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Symbolik oder Durchbruch? Frauenpolitik mit der Bundeskanzlerin Abstract
Clarissa Rudolph
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Tagungsberichte Abstract
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Tagungsberichte Abstract
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Tagungsberichte Abstract
 
Jg. 18, Nr. 1-2009: Gesundheit als Politikfeld. Ergebnisse der Genderforschung Tätigkeitsbericht des Ständigen Ausschusses für Fragen der Frauenförderung (StAFF) in der Amtszeit 2006-2009 Angaben zum Artikel   PDF
Gabriele Abels, Annette Henninger
 
801 - 850 von 970 Treffern << < 12 13 14 15 16 17 18 19 20 > >>