Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Umkämpfte Arbeit. Tagung vom 16. bis 18. Mai 2008 in Berlin Angaben zum Artikel   PDF
Magdalena Freudenschuss
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Umkämpfte Räume. Zur Funktion von Öffentlichkeit in Theorien der Zivilgesellschaft Angaben zum Artikel   PDF
Eva Sänger
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Umkämpfte Solidaritäten. Einleitung Abstract
Brigitte Bargetz, Alexandra Scheele, Silke Schneider
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Umstrittene Strategien gegen Menschenhandel. Kontroverse zwischen NGOs bei den Verhandlungen zum UN-Protokoll geht weiter Angaben zum Artikel   PDF
Kristina Hahn
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Ungleiche Schwestern – Frauen-Aktivismus und Frauenbewegungen im Post-Mubarak Ägypten Abstract
Renate Kreile
 
Jg. 22, Nr. 2-2013: Gender und politische Partizipation in Asien Ungleichheit qua Gesetz – Zur Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Qualifi zierung Abstract   PDF
Anne K. Krüger, Anna Schütz
 
Jg. 25, Nr. 1-2016: Moderne Sklaverei und extreme Ausbeutung in globalisisierten Arbeits- und Geschlechterverhältnissen UN-Klimagipfel in Paris 2015: Post-politische Geschlechtergerechtigkeit Abstract
Sybille Bauriedl
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin – ein gleichstellungspolitischer Erfolg? Zwei Positionen Abstract
Angelika von Wahl, Gabriele Abels
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Ute Klammer, Lara Altenstädter, Ralitsa Petrova-Stoyanov, Eva Wegrzyn (Hg.): Gleichstellungspolitik an Hochschulen. Was wissen und wie handeln Professorinnen und Professoren? Abstract
Heike Mauer
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Vergemeinschaftung von (Ehe-)Partnern durch die Reformen der Agenda 2010 – eine Rückkehr zum „Geschlechtervertrag“ des 19. Jahrhunderts? Abstract
Sabine Berghahn, Maria Wersig
 
Jg. 19, Nr. 1-2010: Feministische Perspektiven auf Nachhaltigkeitspolitik Verhandelte Geschlechterverhältnisse: Gender in der internationalen Biodiversitätspolitik Angaben zum Artikel   PDF
Franziska Müller
 
Jg. 17, Nr. 1-2008: Migration und Geschlechterkritik. Feministische Perspektiven auf die Einwanderungsgesellschaft Verlängerung der Bezugsdauer von ALG I für Ältere. Symbolisches Vor und Zurück mit androzentrischer Kontinuität Angaben zum Artikel   PDF
Ortrun Brand
 
Jg. 30, Nr. 2-2021: Schwarze Feminismen – Black Feminisms Vincent Streichhahn und Frank Jacob (Hg.): Geschlecht und Klassenkampf. Die „Frauenfrage“ aus deutscher und internationaler Perspektive im 19. und 20. Jahrhundert. Berlin: Metropol Verlag. Abstract
Mette Bartels
 
Jg. 19, Nr. 1-2010: Feministische Perspektiven auf Nachhaltigkeitspolitik Von „Lehman-Sisters“, Familienernährern und handfester Systemkritik: Einblicke in die bundesdeutsche feministische und frauenpolitische Debatte der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise Angaben zum Artikel   PDF
Birgit Erbe, Claudia Neusüß
 
Jg. 15, Nr. 2-2006: Geschlecht in der politischen Kommunikation Von „Rüpeln“ und „Testosteronbomben“ und einem „Engel … der über Leichen geht“: Mediale Geschlechterkonstruktionen im Wahlkampf 2005 Abstract
Sylka Scholz
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Von „Sex“- und „Rettungsindustrien“. Anmerkungen zur Debatte um Prostitution und bestehenden Forschungsdesideraten Abstract
Sarah Speck
 
Jg. 22, Nr. 2-2013: Gender und politische Partizipation in Asien Von den Un/Möglichkeiten, im Wissenschaftsbetrieb feministisch zu publizieren Abstract   PDF
Claudia Brunner
 
Jg. 22, Nr. 2-2013: Gender und politische Partizipation in Asien Von der eingetragenen Lebenspartnerschaft über die „Homo-Ehe“ zur „Mariage pour tous“ – Die Gleichstellung homosexueller Paare in Europa Abstract   PDF
Eva Henkel
 
Jg. 19, Nr. 1-2010: Feministische Perspektiven auf Nachhaltigkeitspolitik Von der Frauen-Frage zum Vorsorgenden Wirtschaften – eine (re)produktionstheoretische Interpretation empirischer Befunde zur Gender-Dimension von Agrarpolitik Angaben zum Artikel   PDF
Tanja Mölders
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Von der Geschlechtsneutralität zum Kampf um Geschlechtermacht. Zur Entstehung einer feministischen Partei in Schweden Angaben zum Artikel   PDF
Teresa Kulawik
 
Jg. 23, Nr. 2-2014: Digitalisierung zwischen Utopie und Kontrolle Von der Romantik imaginärer Verluste: Bringing the material back in? Abstract
Hanna Meissner
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Von Gender zu Diversity Politics? Kategorien feministischer Politikwissenschaft auf dem Prüfstand. Einleitung Angaben zum Artikel   PDF
Julia Lepperhoff, Anneli Rüling, Alexandra Scheele
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Vorinformation zur Tagung des AK „Politik und Geschlecht“. Hochschulpolitik und Umbau der Universitäten in Deutschland – feministische, bildungspolitische und „nachwuchswissenschaftliche“ Einsprüche und Perspektiven Angaben zum Artikel   PDF
Gabriele Abels
 
Jg. 24, Nr. 2-2015: Geschlechterpolitik in Osteuropa Vorschau Heft 2/2016: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam – europäische Gleichstellungspolitik revisited (Arbeitstitel) Abstract
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht ,Wahre‘ türkische Männlichkeit – Die (Re)Produktion von hegemonialer Männlichkeit und traditionellen Geschlechterrollen durch das türkische Militär Abstract
Sabrina Ahmed, Hürcan Aslı Aksoy
 
Jg. 19, Nr. 2-2010: Governing Gender. Feministische Studien zum Wandel des Regierens Warum Frauen von einem gesetzlichen Mindestlohn besonders profitieren würden Angaben zum Artikel   PDF
Claudia Weinkopf
 
Jg. 23, Nr. 2-2014: Digitalisierung zwischen Utopie und Kontrolle Was bleibt? Grenzen und Möglichkeiten eines queerfeministischen Archivs im Internet Abstract
Ulrike Koch, Anna Zschokke
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Was hat dich bloß so ruiniert? Vom Aufstieg und Fall der Christopher Street Days Abstract
writing worstfear queens
 
Jg. 22, Nr. 2-2013: Gender und politische Partizipation in Asien Was ist Gaga? Überlegungen zu Lady Gaga und J. Jack Halberstams Gaga-Feminismus Abstract   PDF
Jana Günther
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Was ist Ihre gesellschaftliche und/oder wissenschaftliche Utopie? Mögliche Zukünfte: Feministische Social Fiction Abstract
Annette Henninger
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Was schafft Ihnen feministisches Unbehagen an aktuellen Verhältnissen? Abstract
Gülay Çağlar
 
Jg. 18, Nr. 1-2009: Gesundheit als Politikfeld. Ergebnisse der Genderforschung Was sie wurden, wohin sie gingen. Ergebnisse einer Verbleibstudie über PromovendInnen und HabilitandInnen des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin Angaben zum Artikel   PDF
Barbara Strobel
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Was sollte dem Antifeminismus entgegen gesetzt werden? Abstract
Isabell Lorey
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Was waren/sind für Sie feministische Un/Wörter der letzten Jahre? Abstract
Regina Frey
 
Jg. 22, Nr. 1-2013: Für das Politische in der Politischen Ökonomie Was wir nie über Geschlecht wissen wollten. Potenziale des politologischen Feminismus Abstract   PDF
Ina Kerner
 
Jg. 21, Nr. 1-2012: Falsche Sicherheiten. Geschlechterverhältnisse in autoritären Regimen W-Besoldung und Entgeltgleichheit Angaben zum Artikel
Gesine Fuchs
 
Jg. 23, Nr. 2-2014: Digitalisierung zwischen Utopie und Kontrolle Weibliche Genitalbeschneidung in Somaliland Abstract
Eva-Maria Bruchhaus
 
Jg. 28, Nr. 1-2019: Her mit der Zukunft?! Feministische u. queere Utopien und die Suche nach altern. Gesellschaftsformen Welche Geschichten Zukunft schaffen. Zwei (afrofuturistische und) feministische Spekulative Fiktionen Abstract
Dagmar Fink
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Welche Person, welches Ereignis oder welche Verhältnisse haben Sie als Feministin oder feministische Wissenschaftlerin wesentlich beeinflusst? Abstract
Birgit Sauer
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Welche Themen hat die Femina Politica bislang vernachlässigt? Abstract
Sabine Lang
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Welcher Roman/welches Essay beschreibt Ihres Erachtens eine für Sie gegenwärtig zentrale feministische Herausforderung? Abstract
Andrea Maihofer
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Welches Familienbild darf es sein? Rolle rückwärts nach dem Elterngeld Angaben zum Artikel   PDF
Maria Wersig
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Wenn Krise auf Krise trifft: die weltweite Epidemie geschlechtsspezifischer Gewalt in Zeiten von Corona Abstract
Lilian Hümmler, Marilena de Andrade
 
Jg. 21, Nr. 2-2012: Recht als feministische Politikstrategie Wenn sich Nachteile als Vorteile erweisen: Der Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter im Europäischen Parlament Abstract   PDF
Petra Ahrens
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Wer bestimmt über den weiblichen Körper? Worum es in der Auseinandersetzung um §219a StGB wirklich geht Abstract
Sarah Clasen
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht Wer putzt die Stadt? Ein Streik von Putzkräften in Marseille Abstract
Anna Steenblock
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Wer sind wir – Was wollen wir? Von Feminismus, Gender Studies und Queer Theory. Bestandsaufnahme und Orientierungsversuche einer Neuen Generation. 2. Feministische PolitikwissenschaftlerInnentagung vom 4. bis 6. Juni 2004 in Marburg Angaben zum Artikel
Anne Tittor, Anja Willmann
 
Jg. 22, Nr. 1-2013: Für das Politische in der Politischen Ökonomie Wert-Abjektion als konstituierende und strukturierende Kraft von Care-Arbeit im patriarchalen Kapitalismus Abstract   PDF
Beatrice Müller
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Wert-Abjektion. Zur Abwertung von Care-Arbeit im patriarchalen Kapitalismus – am Beispiel der ambulanten Pflege Abstract
Frederike Habermann
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Which issues and imperatives of feminist political sciences are still topical even after 20 years? Abstract
Nikita Dhawan
 
901 - 950 von 997 Treffern << < 14 15 16 17 18 19 20 > >>