Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Wie defamilisierend ist der Kita-Ausbau? Zum Verhältnis zwischen impliziten Theorien lokaler AkteurInnen und der lokalen Varianz der Kinderbetreuungsquote Abstract
Viviane Vidot
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Wie fordert Intersexualität die Binarität der Geschlechter heraus? Oder: Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Abstract
Angelika von Wahl
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Wie geht es weiter mit der europäischen Gleichstellungspolitik? Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft Angaben zum Artikel   PDF
Uta Klein
 
Jg. 21, Nr. 1-2012: Falsche Sicherheiten. Geschlechterverhältnisse in autoritären Regimen Wie großzügig ist der König? Zur saudischen Reformpolitik und dem kommunalen Wahlrecht für Frauen Angaben zum Artikel
Julia Gerlach
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Wie kann man Menschen für Feminismus begeistern? Abstract
Gabriele Schambach
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht Wie machen wir einen Feminismus für die 99%? Abstract
Gesine Fuchs
 
Jg. 26, Nr. 1-2017: Geschlechterverhältnisse als Machtverhältnisse. 20 Jahre Femina Politica Wie sieht die politikwissenschaftliche Genderforschung die feministischen Analysen weltweit? Abstract
Ilse Lenz
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Wie subsidiär ist (der) ‚Care‘(-Diskurs)? Abstract
Michael Stiegler, Tatjana Schönwälder-Kunze
 
Jg. 20, Nr. 1-2011: Peace Matters. Leerstellen in der Friedens- und Konfliktforschung Wie viel Feminismus soll es sein? Friedens- und Konfliktforschung zwischen feministischer Theorie, Gender und Mainstream Angaben zum Artikel   PDF
Bettina Engels, Corinna Gayer
 
Jg. 30, Nr. 1-2021: Feministisch Wissen schaffen Wirkung, Einfluss und Folgen im Mehrebenendesign – Steuerungsstrategien zur elterlichen Arbeitsteilung und ihre Übersetzung Abstract
Lisa Yashodhara Haller
 
Jg. 21, Nr. 1-2012: Falsche Sicherheiten. Geschlechterverhältnisse in autoritären Regimen Wissenschaft als Beruf? Karriereziele von Promovierenden und Promovierten am Beispiel der Fächer Politikwissenschaft und Chemie Angaben zum Artikel
Heike Kahlert
 
Jg. 20, Nr. 1-2011: Peace Matters. Leerstellen in der Friedens- und Konfliktforschung Wissenschaftsförderung und Gleichstellungspolitik. Das Nationale Forschungsprogramm „Gleichstellung der Geschlechter“ der Schweiz Angaben zum Artikel   PDF
Brigitte Liebig
 
Jg. 24, Nr. 2-2015: Geschlechterpolitik in Osteuropa Wissenschaftszeitvertragsgesetz auf dem Prüfstand Abstract
Andreas Keller
 
Jg. 27, Nr. 2-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Und wo bleibt die Gleichheit? Without Remedy: Lessons Learned from a Gendered Analysis of the 2018 Hungarian General Elections Abstract
Andrea Pető
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Women’s NGOs in Central and Eastern Europe and the Former Soviet Union: The Imperialist Criticism Abstract
Nanette Funk
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Yanina Bloch: UN-Women. Ein neues Kapitel für Frauen in den Vereinten Nationen Abstract
Anne Jenichen
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Yv E. Nay: Feeling Family. Affektive Paradoxien der Normalisierung von „Regenbogenfamilien“ Abstract
Inga Nüthen
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Zivilgesellschaft und Entwicklungspolitik in Uganda. Wie konfliktfähig sind Frauenorganisationen? Angaben zum Artikel
Andrea Franz
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Zukunftsweisend für die europäische Frauenpolitik. Die europäischen Antidiskriminierungs-Richtlinien Angaben zum Artikel
Eva Högl
 
Jg. 18, Nr. 2-2009: Feministische Postkoloniale Theorie – Gender und (De-)Kolonisierungsprozesse Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls – Eine Bilanz aus ostdeutscher feministischer Perspektive Angaben zum Artikel
Hildegard Maria Nickel
 
Jg. 25, Nr. 1-2016: Moderne Sklaverei und extreme Ausbeutung in globalisisierten Arbeits- und Geschlechterverhältnissen Zum Gedenken an Prof. Dr. Gertraude Krell (1952-2016) Abstract
Agnes Blome, Stephan Manning, Kai-Uwe Müller
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Zum Verbot der Gesichtsverhüllung in Österreich – eine rechtliche Farce Abstract
Elisabeth Holzleithner
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Zur Ambivalenz des Netzwerkens in Institutionen Abstract
Sylvia Pritsch
 
Jg. 24, Nr. 1-2015: Perspektiven queerfeministischer politischer Theorie Zur Bewertung wissenschaftlicher Leistungen in Berufungsverfahren. Die Studie „Who Becomes a Tenured Professor, and Why?“ Abstract
Annette Henninger
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Zur Erinnerung an Adélaïde Hautval (1906-1988): Die französische Ärztin widersetzte sich den Befehlen der SS im KZ Abstract
Florence Hervé
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Zur gegenwärtigen Situation asylsuchender transgeschlechtlicher Menschen in der Bundesrepublik Deutschland Abstract
Adrian de Silva
 
Jg. 20, Nr. 2-2011: Die Bildung der Geschlechter Zur Hartnäckigkeit geschlechtssegregierter Ausbildungs- und Berufsverläufe. Konzeptionelle Überlegungen zu einer empirischen Untersuchung Angaben zum Artikel   PDF
Karin Schwiter, Nina Wehner, Andrea Maihofer, Evéline Huber
 
Jg. 24, Nr. 2-2015: Geschlechterpolitik in Osteuropa Zur Kriminalisierung von Armut. Bilder und Lebensverhältnisse von Bettlerinnen in Wien Abstract
Martina Kempf-Giefing, Annika Rauchberger, Marion Thuswald
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Zur Universalisierung von Abhängigkeit in einem feministischen Subjektbegriff Abstract
Carina Maier
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Zwei Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz. Reformbedarf in Deutschland und Weiterentwicklung der europäischen Antidiskriminierungspolitik Angaben zum Artikel   PDF
Maria Wersig
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Zwischen Anerkennung und Marginalisierung: Gleichstellungspolitik in Zeiten von Exzellenz und Globalisierung. Tagung vom 25. bis 26. April 2008 in Bielefeld Angaben zum Artikel   PDF
Dagmar Vinz
 
Jg. 15, Nr. 2-2006: Geschlecht in der politischen Kommunikation Zwischen Boulevard und Polit-Talk: Doing Gender im politischen Journalismus Abstract
Margreth Lünenborg
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Zwischen Bundesförderung und wissenschaftlicher Anerkennung Abstract
Andrea Maihofer
 
Jg. 18, Nr. 2-2009: Feministische Postkoloniale Theorie – Gender und (De-)Kolonisierungsprozesse Zwischen Empire und Empower: Dekolonisierung und Demokratisierung Abstract
Nikita Dhawan
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Zwischen Entfremdung und Empowerment: Zur Thematisierung sexualisierter Gewalt in der Hochschullehre Abstract
Rebecca Gulowski
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Zwischen Enttäuschung und Hoffnungsschimmer. Die unsichtbare Präsenz von Frauen an den saudischen Kommunalwahlen Abstract
Yasmine Berriane
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Zwischen Ignoranz, Prekarisierung und Selbstorganisation: Sexarbeiter_innen während Covid-19 in Österreich Abstract
Sandra Jurdyga, Brigitte Temel
 
Jg. 15, Nr. 1-2006: Geschlechterpolitik nach der EU-Osterweiterung Zwischen Lissabon und Tallinn – Europäische Beschäftigungsstrategie und Frauenerwerbstätigkeit nach der EU-Osterweiterung Abstract
Anke Thiel
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Zwischen Staat, Kirche und Frauenbewegung. Die frauen- und geschlechterpolitische Entwicklung in Polen nach 1989 Angaben zum Artikel
Bozena Choluj
 
901 - 939 von 939 Treffern << < 14 15 16 17 18 19