Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Geschlecht in den Debatten der Heimkampagne von 1969

Sabine Stange

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Der Beitrag untersucht, welche Bedeutung Geschlecht als ordnungsstiftende Größe in den öffentlichkeitswirksamen Debatten zukam, die Ende der 1960er-Jahre um Fürsorgeerziehungsheime für weibliche und männliche Jugendliche geführt wurden. Analysiert werden Auszüge aus schriftlichem Archivmaterial zur sogenannten Heimkampagne in Hessen 1969. Mit Blick auf Verhandlungen um Arbeitsaufgaben und Erscheinungsbilder der in den umstrittenen Einrichtungen untergebrachten jungen Frauen und Männer wird nach der Bezugnahme auf Geschlecht in den jeweiligen Argumentationen gefragt. Die exemplarischen Textanalysen zeigen, wie Annahmen zu Geschlechterdifferenzen in die Kritik an Bestehendem und die Aufforderungen zum Wandel ebenso einfließen wie in damalige Reaktionen darauf.

Schlüsselwörter: Geschlechterdifferenz, Ordnung, 1960er-Jahre, Erziehungsheim, Hessen

-----

Gender in the debates of the 1969 campaign against residential care institutions

Summary

The paper explores gender as an ordering factor that shaped and structured the 1969 debate on residential care institutions for young women and men in the German state of Hesse. To this end, it analyses excerpts of written archive material from the public campaign against these institutions. The focus lies on the use of gender as an argument in discussions about the duties assigned to the young women and men living in residential care facilities and about their outward appearance. The analysis of selected texts shows assumptions of gender-related differences in both the criticism of the existing situation and the campaign for change, as well as in contemporaries’ responses to these demands.

Keywords: gender difference, ordering factor, 1960s, residential care institution, Hesse

-----

Bibliographie: Stange, Sabine: Geschlecht in den Debatten der Heimkampagne von 1969, GENDER, 3-2017, S. 91-104. https://doi.org/10.3224/gender.v9i3.07

Literaturhinweise



Volltext: PDF