Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Osterweiterung und Lissabonisierung: Die neue EU-Strukturpolitik und deren Folgen für die Bundesrepublik Deutschland

Ingo Schorlemmer

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

Mit dem am 1. Januar 2007 beginnenden neuen Planungszeitraum für die EU-Strukturpolitik, der bis 2013 reicht, haben sich zwei wichtige Neuerungen ergeben: Erstens ist die Strukturpolitik künftig den Zielen des Lissabon-Prozesses untergeordnet und zweitens ist das zur Verfügung stehende Budget nach der Ausweitung des Fördergebietes als Folge der EU-Osterweiterung knapper bemessen. Die aktuelle Analyse zeigt, wie sich diese Änderungen für Deutschland auswirken.

Schlagwörter: EU, Osterweiterung, Strukturpolitik EU, Lissabon-Prozess, Regionen


Literaturhinweise