Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Basiskonzepte, Brückenbildung, Kompetenzentwicklung? Dewey, Spranger, Wagenschein und Piaget! Drei politikdidaktische Kontroversen und vier genetische Lösungsvorschläge

Andreas Petrik

Abstract


Zusammenfassung

Welche Basiskonzepte politisches Lernen bestimmen sollten, wie diese methodisch zu vermitteln und wie Lernprozesse zu evaluieren wären ist in der Politikdidaktik auf unproduktive Weise umstritten. Der Beitrag zeigt, inwiefern die "genetischen" Klassiker Dewey, Spranger, Wagenschein und Piaget aktuelle Lösungsvorschläge bieten. Mit dem Unterrichtsmodell "Dorfgründung" zum Basiskonzept "politische Grundorientierungen" wird die praktische Umsetzung des genetischen Prinzip empirisch geprüft.

Schlagwörter: Unterricht, Politische Didaktik, Basiskonzepte, Kompetenzentwick-lung,Unterrichtsmodell


Literaturhinweise



Volltext: PDF