Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

„Yes, they can!“ Die faszinierenden Präsidentschaftsvorwahlen 2008 in den USA

Martin Thunert

Abstract


Zusammenfassung

Der Präsidentschaftsvorwahlkampf 2008 sollte bereits am sogenannten „Super-Dienstag“, dem 5. Februar 2008, mit einem klaren Spitzenreiter in beiden Parteien de facto enden. Aber es kam anders. Die erste Halbzeit des Vorwahlzyklus brachte nur einer der beiden großen US-Parteien mehr als ein Zwischenresultat. Bei den Republikanern baute Senator John McCains aus Arizona seinen Vorsprung faktisch uneinholbar aus. Bei den Demokraten dagegen verfestigte sich das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Senatoren Barack Obama und Hillary Rodham Clinton. Der Beitrag analysiert Wahlkampfstrategie und -taktik der Bewerber und die Erwartungen und Reaktionen der Wähler.

Schlagwörter: USA, Präsidentschaftswahlen, Vorwahlen, Super Tuesday


Literaturhinweise



Volltext: PDF