Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Direkte Demokratie auf Bundesebene – überfällig oder ungeeignet?

Lena Schiener

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

Die Einführung direkter Demokratie auf Bundesebene ist ein immer wiederkehrendes Thema in politischen und gesellschaftlichen Debatten. Die Forderung nach einer Ausweitung direkter Bürgerbeteilung auf Bundesebene wird vor allem mit dem Verweis auf das Funktionieren dieser Mitentscheidungssverfahren in den Bundesländern sowie der Schweiz begründet. Eine solche Argumentation lässt jedoch häufig für die deutsche Bundesebene spezifischen Rahmenbedingungen außer acht.

Schlagwörter: Verfassung, Direkte Demokratie, Bund, Föderalismus, Bundesländer, Schweiz

-----

Bibliographie: Schiener, Lena: Direkte Demokratie auf Bundesebene – überfällig oder ungeeignet?, GWP, 3-2015, S. 321-326. https://doi.org/10.3224/gwp.v64i3.20751


Literaturhinweise