Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Demokratische Legitimität

Gary S. Schaal

Abstract


Zusammenfassung

Die demokratische Legitimation westlicher Regierungen ist im Zuge der globalen Wirtschafts- und Währungskrise nach 2007/2008 sowie der aktuellen Flüchtlingskrise massiv in Frage gestellt worden. Pierre Rosanvallons Buch Demokratische Legitimität bietet Auswege aus dieser Krise, indem es die Basis demokratischen Regierens von zweifelhaften Einheitsfiktionen wie Volk und Volkswille durch Konzepte ersetzt, die auf Pluralität, Differenz und bürgernaher, basisdemokratischer Beteiligung basieren.

Schlagwörter: Demokratie, Legitimation, Differenz, Pluralität, Allgemeinheit

-----

Bibliographie: Schaal, Gary S.: Demokratische Legitimität, GWP, 1-2016, S. 129-132.
https://doi.org/10.3224/gwp.v65i1.22226

Literaturhinweise



Volltext: PDF