Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Nachruf: Professor Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Hartwich (1928-2018)

Die Herausgeber

Abstract


Zusammenfassung

Professor Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Hartwich ist am 12. Oktober 2018, wenige Wochen vor seinem 90. Geburtstag gestorben. Seine Mitwirkung als Herausgeber und kollegialer Leiter des Herausgeberteams dieser Zeitschrift dauerte bis zu seinem Ausscheiden aus der operativen Arbeit im Jahr 2008 nicht weniger als 40 Jahre. Hans-Hermann Hartwich studierte Anfang der fünfziger Jahre an der Freien Universität Berlin unter anderem bei Ernst Fraenkel, einem der profiliertesten Politikwissenschaftler jener Zeit, und bei Gert von Eynern, der die „Politische Wirtschaftslehre“ in Deutschland begründet hat. Politikwissenschaft verstand sich damals nicht zuletzt als Demokratiewissenschaft und schloss politische Bildung als selbstverständliche Aufgabe mit ein. Hartwich widmete sich seit Anfang der 1960er Jahre am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin mit besonderer Aufmerksamkeit der politischen Lehrerbildung. 1962 erschien die erste von vielen Auflagen seines Werkes „Politik im 20. Jahrhundert“ (zusammen mit Grosser, Horn und Scheffler), das über Jahrzehnte eines der bedeutendsten Lehrbücher zur politischen Bildung war. Von 1969 bis 1972 war Hartwich Bundesvorsitzender der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB).

Schlagwörter: Nachruf, Hans-Hermann Hartwich, Lehrerbildung, Demokratiewissenschaft


Literaturhinweise



Volltext: PDF