Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Islamismus in Deutschland: Gefährdungspotenziale, Ideologie, Erscheinungsformen

Thorsten Winkelmann, Christina Götz

Volltext: PDF

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Der Beitrag arbeitet die ideologischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen islamistischen Spielarten heraus, deren gemeinsames Ziel die Schaffung eines Gottesstaates ist. Es folgt die Darstellung der Organisationsformen des islamistischen Extremismus, der so unterschiedliche Erscheinungsformen wie Vereine, Hinterhofmoscheen oder nur lose strukturierte Chatgruppen vereint. Die Ausführungen unterstreichen, dass es dem Islamismus vor allem in salafistischer Gestalt gelungen ist, in die jugendliche Subkultur einzuziehen. Welche allgemeinen Gefährdungspotenziale der Islamismus aufweist und welche Entwicklungen künftig zu erwarten sind, wird abschließend bilanziert.

Schlagwörter: Extremismus, Islamismus, Ideologie, Salafismus

-----

Bibliographie: Winkelmann, Thorsten/Götz, Christina: Islamismus in Deutschland: Gefährdungspotenziale, Ideologie, Erscheinungsformen, GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik, 4-2019, S. 511-522.
https://doi.org/10.3224/gwp.v68i4.07

Literaturhinweise