DNGPS Working Paper – Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft e.V.

Informationen zur Zeitschrift

Herausgeber
AutorInnenhinweise | Waschzettel

ISSN Online: 2365-3329
Jahrgang: 3. Jahrgang 2017
Erscheinungsweise: monatlich
Sprache: Deutsch, Englisch
Open Access: alle Beiträge

Download Einzelbeiträge:
Aktueller Jahrgang: 2017 | Archiv


Bild auf der Startseite der Zeitschrift

Die Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft (DNGPS) hat sich 2011 in Osnabrück gegründet und sich zum Ziel gesetzt, Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften besser zu vernetzen und so einen wissenschaftlichen Austausch und breite Vernetzung in der Studierendenschaft zu befördern.

Studierende verfassen in ihrem Studienleben zahlreiche wissenschaftliche Texte. Doch obwohl diese Arbeiten viele interessante und originelle Ideen und Ergebnisse bergen, erreichen sie nur wenige LeserInnen. Mit der DNGPS Working Paper-Reihe wird dieses Missverhältnis behoben und eine fachübergreifende Publikationsmöglichkeit geschaffen, die die Sozialwissenschaften als Ganzes adressiert. Dadurch wird studentische Forschung öffentlich(er).

Hierzu werden wissenschaftliche Aufsätze, Essays und Rezensionen veröffentlicht und einem breiten Publikum als Open Access-Reihe frei zugänglich gemacht.

Weitere Informationen: Webseite | Facebook | Twitter

-----

Aktuelle Veranstaltung:
6. Fachtagung der Deutschen Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft e.V.: Gefährdete Konstellationen: Unsichere Ordnungen und prekäres Leben | 22.-24.03.2017 | Humboldt-Universität zu Berlin
weitere Informationen und Call for Papers

______________________________________________________________________________________________

Informationen für LeserInnen | Informationen für AutorInnen | Informationen für BibliothekarInnen
Online-Shop Zeitschriften | Preise 2017 | Mediadaten 2017Newsletter budrich intern | FAQ | Kontakt