Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Lokale Bürgerbeteiligung in der Haushaltskrise

Lars Holtkamp, Thomas Bathge

Abstract


Zusammenfassung

Entgegen der „Local Governance“-Hypothese ist in der kommunalen Haushaltskrise seit den 2000er Jahren kein Trend zu mehr dialogorientierter Bürgerbeteiligung erkennbar. Vielmehr führen die begrenzten Ressourcen und die Kosten-Nutzen-Kalkulationen der Akteure zu einem Rückgang der Bürgerbeteiligung. Die geringe Umsetzung von Beteiligungsergebnissenin der Haushaltskrise fördert die Politikverdrossenheit der Bürger, die bei hohem Aufwand nur wenig Nutzen aus ihrer Beteiligung ziehen und deshalb häufiger die Exit-Option wählen. Für die kommunalen Entscheidungsträger ist der Einsatz von Bürgerforen und Bürgerhaushalten ebenfalls wenig lohnend, weil diese wenig zur Haushaltskonsolidierung beitragen und viele Ressourcen der Verwaltung binden. Stattdessen setzen die Kommunen auf hierarchisch koordinierte, eng zugeschnittene und nichtdialogorientierte Beteiligungsverfahren wie den „Sparbürgerhaushalt“.

Schlagworte: Local Governance, Haushaltskrise, Bürgerhaushalt, Bürgerbeteiligung, Hierarchische Steuerung

-----

Local Civic Participation in Budgetary Crisis

Abstract

In contrast to the “Local Governance”-hypothesis there is no apparent trend towards more dialoguebased civic participation in the municipal budgetary crisis since the 2000s. In fact, limited resources and cost-benefit calculations by involved actors cause a decline of civic participation. Low level of implementation of participation results in the budgetary crisis promotes people’s disenchantment with politics. As their participation comes at great expense but nets them little benefit, in consequence they select increasingly the “Exit-Option”. For local policymakers, the use of citizens’ forums and participatory budgets is also unrewarding, because it contributes little to the budget consolidation and ties up many of the administration’s resources. Instead, the municipalities focus on hierarchically coordinated, closely tailored and non-dialogue-based procedures of participation like the “Sparbürgerhaushalt.”

Keywords: Local Governance, Budgetary Crisis, Participatory Budgets, Civic Participation, Hierarchical Control


Literaturhinweise



Volltext: PDF