Jg. 11, Nr. 2 (2018): Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Printausgabe oder Gesamt-PDF in unserem Onlineshop bestellen

 

Inhaltsverzeichnis

Zu diesem Heft

Inhaltsverzeichnis PDF

Themenschwerpunkt: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung

Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung: Aktuelle Beiträge zur Debatte PDF
Yvonne Hegele, Ina Radtke
Beraten statt Archivieren. Wie öffentlich Beschäftigte ihr Wissen am Arbeitsplatz teilen PDF
Caroline Fischer
Administrative Verhaltensmuster im europäisierten Willensbildungs- und Entscheidungsprozess auf nationalstaatlicher Ebene bei der Transposition von EU-Richtlinien PDF
Benjamin Gröbe
Der Einfluss von Organisationsfaktoren auf Kooperation und Koordination in Kernexekutiven: Akteursverhalten in der Europäischen Kommission nach der Juncker-Reform PDF
Kristina Ophey
Street-Level Bureaucrats und Intermediäre: Beziehung auf Augenhöhe? PDF
Matthias Döring, Stephan Löbel
Akteure in Sekretariaten internationaler Organisationen. Das OECD-Sekretariat im Kontext der Policy Coherence for Development-Debatte PDF
Ulrike Zeigermann

Abhandlungen

Die Deutsche Verwaltungselite der Regierungen Brandt bis Merkel II. Herkunft, Zusammensetzung und Politisierung der Führungskräfte in den Bundesministerien PDF
Falk Ebinger, Nicolas Lux, Christoph Kintzinger, Benjamin Garske
„NEIN“ zu sagen ist eine unserer wichtigsten Pflichten. Politisierung, Rollenverständnis und Entscheidungsverhalten von leitenden Ministerialbeamt*innen in Deutschland PDF
Sylvia Veit, Nadin Fromm, Falk Ebinger
Von der hierarchischen Politikverflechtung zur differenzierten Verwaltungszentralisierung: Die Reform der Bundesfernstraßenverwaltung 2017 PDF
Torben Fischer, Malte Pennekamp
Die infrastrukturelle Umsetzung der Energiewende PDF
Weert Canzler
Von der Chancengleichheit zur managerialen Selbstmobilisierung. Über die diskursive Adaption der „interkulturellen Öffnung“ im schweizerischen Verwaltungskontext PDF
Esteban Piñeiro, Martina Koch, Nathalie Pasche

Rezensionen

Seibel, Wolfgang/Klamann, Kevin/Treis, Hannah: Verwaltungsdesaster: Von der Loveparade bis zu den NSU-Ermittlungen. 2017. Frankfurt/New York: Campus. 320 Seiten. 29,95 EUR, ISBN 9783593507873. PDF
John Siegel
Carl Dahlström und Victor Lapuente. Organizing Leviathan. Politicians, Bureaucrats, and the Making of Good Government. 2017. Cambridge: Cambridge University Press Paperback. 270 Seiten. ISBN-10: 131663065X. PDF
Eva Ruffing
Bache, Ian and Louise Reardon: The Politics and Policy of Wellbeing. Understanding the Rise and Significance of a New Agenda. 2016. Cheltenham: Edward Elgar. 200 Seiten. ISBN: 978 1 78347 934 4 (Paperback), £ 19,96. PDF
Sylvia Veit
Kropp, S., Aasland, A., Berg-Nordlie, M., Holm-Hansen, J., Schuhmann, J. (Hrsg.). Governance in Russian Regions. A Policy Comparison. 2018. Palgrave Macmillan. 249 Seiten. Hardcover: 128,39 €. ISBN 978-3-319-61701-5. PDF
Hellmut Wollmann
Weiß, Norman/Dörr Nikolas (Hrsg.). „Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN). Geschichte, Organisation und politisches Wirken, 1952-2017“, Baden-Baden: Nomos. 2017. 243 Seiten. Broschiert. 34 EUR. ISBN 978-3-8487-4559-3. PDF
Steffen Eckhard