Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Disruptive Perspektiven für das junge Forschungsfeld der Gründungsberatung

Annett Adler, Brigitte Halbfas

Volltext: PDF

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Anlässlich postmoderner und poststruktureller Debatten innerhalb der Diversitätsforschung wird das disruptive Potential der organisationsbezogenen Diskursforschung im Anschluss an Michel Foucault für die Forschung zur Gründungsberatung ausgelotet. Der Beitrag beginnt mit einem Einblick in die Besonderheiten des Forschungsfeldes der Gründungsberatung, zeichnet Entwicklungslinien und Verschiebungen organisationsbezogener Diskursforschung nach und entwickelt anschließend vier disruptive Perspektiven für das junge Forschungsfeld der Gründungsberatung. Ziel ist es, das bisher weitestgehend wenig und vor allem rekonstruktiv bearbeitete Forschungsfeld der Gründungsberatung theoretisch neu zu fundieren und so bisherige reproduzierende Perspektiven auf Geschlecht kritisch zu reflektieren und gleichzeitig die Möglichkeit zu schaffen, die Gründungsberatungsforschung um die Betrachtung der Vielfalt von Geschäftsideen, Gründungen und Gründungspersonen zu bereichern.

Schlagwörter: Entrepreneurship, Gender, Gründungsberatung, kritische Organisationsforschung, Diskursforschung, Michel Foucault

-----

Disruptive perspectives for the young research field of start-up counselling

Abstract

Within diversity research, postmodern and poststructural debates and their disruptive potential is discussed. This paper explores the disruptive potential of organizational discourse research by building on Michel Foucault for research on start-up counselling. The paper begins with an insight into the characteristics of the research field of start-up counselling, then traces lines of development and shifts in organizational discourse research, and finally develops four disruptive perspectives for the young research field of start-up counselling. The aim is to offer a new theoretical foundation for the research field of start-up counselling, which has largely been little developed so far, and hence to critically reflect on previous reproducing perspectives on gender. Furthermore, it is intended to enrich the research on start-up counselling by considering the diversity of business ideas, start-ups and founders.

Keywords: entrepreneurship, gender, start-up counselling, critical management studies, discourse research, Michel Foucault

------

Bibliographie: Adler, Annett/Halbfas, Brigitte: Disruptive Perspektiven für das junge Forschungsfeld der Gründungsberatung, ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 1-2020, S. 48-60. https://doi.org/10.3224/zdfm.v5i1.05


Literaturhinweise