Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Trans-Sustain – Transversales Kompetenzmanagement für mehr Nachhaltigkeit in den Berufsbildern des Fleischerhandwerks und der Fleischwarenindustrie

Jens Reißland, Claudia Müller, Kai Reinhardt, Julia Schwarzkopf, Carolin Ermer

Volltext: PDF

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Trans-Sustain steht für die Erforschung und Entwicklung eines ganzheitlich und transversal angelegten Kompetenzrahmens. In diesem Beitrag wird der Ansatz des transversal angelegten Kompetenzmanagements als ein Weg, zur Umsetzung von komplexen Lernzielen vorgestellt. Mit einem transversalen Kompetenzmanagement wird es möglich, die Systeme und Inhalte zum systematischen Kompetenzaufbau zu gestalten und damit die Systemebenen zwischen Praxis und anwendungsorientierter Bildung durchlässiger und anschlussfähiger zu machen.

Schlüsselwörter: Transversal, Kompetenzmanagement, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Berufsausbildung, Fleischerhandwerk

-----

Trans-Sustain—transversal competence management for more sustainability in the professions of butchery and meat products industry

Abstract

Trans-Sustain stands for the research and development of a holistic and transversal framework of competence. In this paper, the approach of transversal competence management is presented as a way to implement complex learning goals. Transversal competence management makes it possible to design systems and contents for systematic competence development and thus to make the system levels between practice and application-oriented education more permeable and more connectable.

Keywords: transversal, competence management, education for sustainable development, vocational training, butchery

-----

Bibliographie: Reißland, Jens/Müller, Claudia/Reinhardt, Kai/Schwarzkopf, Julia/Ermer, Carolin: Trans-Sustain – Transversales Kompetenzmanagement für mehr Nachhaltigkeit in den Berufsbildern des Fleischerhandwerks und der Fleischwarenindustrie, HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung, 3-2020, S. 116-133.
https://doi.org/10.3224/hibifo.v9i3.08

Literaturhinweise