Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Mathematische Kompetenzen bei Auszubildenden in nahrungsgewerblichen Berufen

Anna Zigalenko, Julia Kastrup

Volltext: PDF

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Mathematik bereitet auf zahlreiche Lebensanforderungen vor, auch auf das zukünftige Berufsleben. In der Erstausbildung ist der Unterricht auf einen Ausbildungsberuf ausgerichtet. Der Mathematikunterricht dient der beruflichen und fachlichen Qualifizierung. Der Frage, welche mathematischen Kompetenzen bezogen auf einen Ausbildungsberuf gefördert werden sollten, wird in diesem Beitrag am Beispiel nahrungsgewerblicher Ausbildungsberufe nachgegangen.

Schlüsselwörter: mathematische Basiskompetenzen, nahrungsgewerbliche Berufe, Mathematik im Beruf

-----

Mathematical competences of trainees in food related occupations

Abstract

Mathematics prepares students for numerous life requirements, including future working life. In initial training, education is orientated to a training occupation. Mathematics teaching serves the purpose of vocational and technical qualification. The question of which mathematical competences should be promoted in relation to a training occupation is examined in this article using the example of training occupations in the food industry.

Keywords: basic mathematical competences, food industry professions, mathematics in the profession

-----

Bibliographie: Zigalenko, Anna/Kastrup, Julia: Mathematische Kompetenzen bei Auszubildenden in nahrungsgewerblichen Berufen, HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung, 3-2022, S. 96-110.
https://doi.org/10.3224/hibifo.v11i3.07


-----

Open-Access-Lizenz: Dieser Beitrag ist ab dem 23.09.2024 im Open Access unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung 4.0 International) verfügbar. Weitere Informationen zur Lizenz und den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.


Literaturhinweise