Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Migration – Mobilität – Geschlecht. Tagung der Freiburger GeschlechterStudien (FGS) und des Zentrums für Anthropologie und Gender Studies (ZAG) 16.–19. Februar 2011 in Freiburg

Katharina Knüttel, Milena Prekodravac

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

Die Veranstaltungsreihe „Migration – Mobilität – Geschlecht“ der Freiburger GeschlechterStudien schloss im Wintersemester vom 16.–18. Februar mit einer Tagung im Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches Institut e. V. in Freiburg. Thematischer Schwerpunkt waren theoretisch-konzeptionelle und empirische Ansätze aus der Perspektive der Postcolonial Studies, die sich mit der Diskursivierung der Begriffe Migration, Mobilität und Geschlecht im Spannungsfeld zwischen emanzipatorischem Potenzial und Instrumenten der Unterdrückung beschäftigten. Vorträge und Diskussionen zeigten auf, dass die Verfl echtung von Migration und Gender neue, nicht-statische wissenschaftliche Ansätze erfordert, um den Normalisierungspraktiken und Migrationspolitiken der Mehrheitsgesellschaft (selbst-)kritisch etwas entgegensetzen zu können.

Schlüsselwörter: Postcolonial Studies, Migration, Mobilität, Geschlecht

-----

Migration – Mobility – Gender. Freiburg GenderStudies’ Conference on February 16–18

Summary

This term’s Freiburg GenderStudies’ series of lectures on „Migration – Mobility – Gender“ concluded in an academic conference held from February 16–18 at the Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches Institut e. V. in Freiburg/Germany. The conference focused on theoretical and empirical approaches in postcolonial studies dealing with the terms migration, mobility and gender in public discourse and exploring their emancipatory potential as well as their function as instruments of oppression. The articles and discussions showed that the interdependence of migration and gender requires non-static research approaches to (self-)critically counter the normalization practices and migration policies of the majority society.

Keywords: Postcolonial Studies, Migration, Mobility, Gender


Literaturhinweise