Transnationale Räume und Geschlecht. Internationale Tagung vom 4. bis 5. April 2013 an der Universität Paderborn

Lydia Jenderek

Abstract


Zusammenfassung

Die Auseinandersetzung mit den Verflechtungsbeziehungen transnationaler Räume und Geschlecht von politischen, sozialen und wirtschaftlichen Sphären auf Makro-, Meso- und Mikroebene stand im Mittelpunkt der DFG-geförderten internationalen Tagung „Transnationale Räume und Geschlecht“. Die Tagung fand in Zusammenarbeit mit dem Paderborner Zentrum für Geschlechterstudien/Gender Studies statt und wurde von Birgit Riegraf und Julia Gruhlich organisiert. Sie bot etwa hundert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland die Möglichkeit zur Vorstellung und Diskussion unterschiedlicher Perspektiven und Herangehensweisen an die jeweiligen Forschungsfelder im Zusammenhang mit Transnationalisierungsprozessen aus der Organisations-, Arbeits- und Wissenssoziologie.

Schlüsselwörter: Transnationale Räume, Geschlecht, Soziologie

-----

Transnational Spaces and Gender. International Conference, 4/5 April 2013, University of Paderborn

Summary

The international conference “Transnational Spaces and Gender” focused on the interwoven relationships between transnational spaces and gender on the macro, meso and micro levels of political, social and economic spheres. The conference was funded by the German Research Foundation DFG) and held in collaboration with the Center for Gender Studies (ZG) at the University of Paderborn. It was organized by Birgit Riegraf and Julia Gruhlich and was attended by approximately one hundred academics from different countries who brought their perspectives of research fields related to the transnationalization processes of the sociology of organization, work and knowledge to bear in the discussions.

Keywords: transnational spaces, gender, sociology


Literaturhinweise



Volltext: PDF