Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

„Brave Mädchen“? Herstellung von Passfähigkeit weiblicher Peerkulturen durch Schülerinnen und Lehrkräfte

Oktay Aktan, Cornelia Hippmann, Michael Meuser

Abstract


Zusammenfassung

Weibliche Peerkulturen gelten als passfähiger zu den Erwartungen und Anforderungen des Systems Schule als männliche. Der Artikel diskutiert auf der Basis eines Fallvergleichs von zwei Schulen, die sich hinsichtlich der sozialen Herkunft der SchülerInnen und des Rufs der Schule deutlich unterscheiden, ob und inwieweit es Schülerinnen durch ein gelungenes impression management gelingt, sich auf der Vorderbühne passfähig zu den gängigen Erwartungen der Schule zu inszenieren, obwohl ihr Verhalten den festgelegten Normen nicht immer entspricht, und wie die LehrerInnen als „Ko-KonstrukteurInnen“ an der Herstellung weiblicher Passfähigkeit beteiligt sind.

Schlüsselwörter: Gruppendiskussion, impression management, Mädchen, Peergroup, Peerkultur

-----

“Good girls”? – The construction of compatibility of female peer cultures with school requirements by girls and teachers

Summary

Female peer cultures are regarded as more compatible with schools’ expectations and requirements than male peer cultures. Based on a comparison of two schools that differ considerably in regard to pupils’ social background and the schools’ reputation, the article discusses whether and to what degree female pupils succeed in exercising impression management that enables them to present themselves on the front stage so as to fulfill their school’s expectations although their behavior does not always fit with school norms. The article also shows how teachers are involved as “co-constructors” in accomplishing the compatibility of female peer cultures.

Keywords: girls, group discussion, impression management, peer culture, peer group

-----

Bibliographie: Aktan, Oktay/Hippmann, Cornelia/Meuser, Michael: „Brave Mädchen“? Herstellung von Passfähigkeit weiblicher Peerkulturen durch Schülerinnen und Lehrkräfte, GENDER, 1-2015, S. 11-28.
https://doi.org/10.3224/gender.v7i1.18154

Literaturhinweise



Volltext: PDF