Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

„… imma unsicha wenn der bei uns in der Sportkabine guckt.“ Ambivalente Anerkennungmännlicher Homosexualität in der Adoleszenz

Cornelia Hippmann, Oktay Aktan

Abstract


Zusammenfassung

Ritualisiertes schwulenfeindliches Verhalten ist unter männlichen Jugendlichen weit verbreitet. Auf männliche Homosexualität reagieren Jungen oft mit Ignoranz, Ausgrenzung und/oder gewalttätigem Verhalten. Daran anknüpfend diskutiert der vorliegende Artikel auf der Basis von Gruppendiskussionen, inwieweit es in männlichen Peerkulturen möglich ist, Schwul-Sein zu legitimieren und darauf nicht mit Stigmatisierung und Ausgrenzung, sondern mit Aufgeschlossenheit und Akzeptanz zu reagieren. Dass die Art, ob die Jungen in einer Peergroup oder Clique vergemeinschaftet sind, Einfluss auf ihren Umgang mit männlichen Homosexuellen hat, wird veranschaulicht. Unsere Forschung zeigt, dass in diesem Anerkennungsprozess Ambivalenzen bei männlichen Peerkulturen zu generieren sind, die mit Verunsicherung und stetigem Hinterfragen der eigenen männlichen Rolle und Identität einhergehen.

Schlüsselwörter: Homosexualität, Gruppendiskussionen, Hegemonie, Jugendphase, Peerkultur, Jungen

-----

“… always unsure when he looks into the changing room.” Ambivalent Recognition of Male Homosexuality in Adolescence

Summary

Ritualized hostile behavior towards male homosexuality is prevalent among male youth. Boys are often ignorant about male homosexuality, exclude homosexuals, and/or are violent towards them. This article, which is based on the interpretation of empirical material collected through focus group discussions, proves how gay men can be treated with an open-minded acceptance instead of exclusion and stigmatization. The article shows that the boys’ group formations, i.e. peer groups and cliques, have an impact on how male homosexuals are treated. Our study demonstrates the ambivalences of insecurity and constant scrutiny of one’s own male role and identity which need to be generated in this process of recognition.

Keywords: homosexuality, focus groups, hegemony, youth, peer cultures, boys

-----

Bibliographie: Hippmann, Cornelia/Aktan, Oktay: „… imma unsicha wenn der bei uns in der Sportkabine guckt.“ Ambivalente Anerkennungmännlicher Homosexualität in der Adoleszenz, GENDER, 1-2017, S. 133-148. https://doi.org/10.3224/gender.v9i1.09


Literaturhinweise



Volltext: PDF