Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Angebote zur Qualifizierung für den Schulleitungsberuf. Deutungsmuster von Lehrkräften auf dem Weg ins Schulleitungsamt

Wiebke Bobeth-Neumann

Abstract


Zusammenfassung

In vorliegendem Beitrag wird der Frage nachgegangen, welche Deutungsmuster Lehrkräfte, die den Aufstieg ins Schulleitungsamt planen, den bestehenden Qualifizierungsangeboten zugrunde legen und welche Vorstellungen von Schulleitungshandeln damit verknüpft sind. Der Beitrag fokussiert auf das Bundesland Schleswig-Holstein, in dem zwei fakultative Angebote zur Wahl stehen. Anhand von Interviewsequenzen sowie ethnographischen Ausschnitten und deren Analyse mittels dokumentarischer Methode kann gezeigt werden, dass die Lehrpersonen in ebendas Qualifizierungsangebot einmünden, welches mit ihrem Deutungsmuster bestmöglich harmoniert. Im Beitrag werden zwei Deutungsmuster einander gegenübergestellt. In einem bildet sich die Bezugnahme auf einen hohen Stellenwert von Wissenschaftlichkeit im Qualifizierungskurs ab sowie ein an hierarchischen Strukturen orientiertes Führungsverständnis. Dem zweiten Deutungsmuster liegt sowohl die Auffassung von Schulleitung als primus inter pares zugrunde als auch die Priorisierung einer Qualifizierung mit handlungspraktischem Trainingscharakter.

Schlagwörter: Qualifizierungsstruktur; Schulleitungshandeln; Deutungsmuster; Dokumentarische Methode

-----

Abstract

Qualification opportunities for school leadership: patterns of interpretation of aspiring head teachers This article answers the question how teachers, who want to advance to the position of headmaster, value the current offers by institution to professionalise the inauguration. Furthermore their conceptions of headmaster agency can be shown. The results focuse on the federal state Schleswig-Holstein, where two optional offers stand for the choice. For the analysis interview sequences and ethnographic field notes were evaluated by the documentary method. It is evident, that the choices and the anticipations correspond with the patterns of interpretation ( Oevermann: Deutungsmuster). The prospective headmasters choose the qualification structure, which seems to be in accordance with their patterns of interpretation. This article presents two patterns of interpretation. The first is oriented towards a significant value of scientific approach as well as towards a chain of authority. The second represents the concept of primus inter pares and the prioritization of being qualified by a training based on practical work.

Keywords: Qualification structure; school leadership; patterns of interpretation; documentary method

-----

Bibliographie: Bobeth-Neumann, Wiebke: Angebote zur Qualifizierung für den Schulleitungsberuf. Deutungsmuster von Lehrkräften auf dem Weg ins Schulleitungsamt, ZISU, 1-2015, S. 92-105.
https://doi.org/10.3224/zisu.v4i1.21317

Literaturhinweise



Volltext: PDF