BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen

Informationen zur Zeitschrift

ISSN: 0933-5315 | eISSN: 2196-243X
36. Jahrgang 2023 | 2 x jährlich
ca. 160 S. pro Heft | Deutsch

Weitere Informationen | Personalia
Manuskripteinreichungen | Call for Papers
Onlineshop
 | Preise und Abonnements

Aktuelle Ausgabe:
2-2020: Freie Beiträge (Juni 2022) | Onlinearchiv


Bild auf der Startseite der Zeitschrift

Seit dem Jahr 1988 ist die BIOS die wissenschaftliche Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History Studien und seit 2001 auch für Lebensverlaufsanalysen. In der BIOS arbeiten über Disziplin- und Landesgrenzen hinweg Fachleute u.a. aus der Soziologie, Geschichtswissenschaft, Pädagogik, Volkskunde und Germanistik.

In der Zeitschrift werden neueste wissenschaftliche Forschungen veröffentlicht, methodologische Debatten geführt, vertiefende Länderberichte publiziert, einschlägige Neuerscheinungen rezensiert, wiederentdeckte frühere Texte vorgestellt sowie Veranstaltungen angekündigt.

 

Informationen für Autor*innen | Informationen für Bibliothekar*innen | Informationen für Leser*innen
Zeitschriften-Onlineshop | Preise | Mediadaten | E-Mail-Alerts | Newsletter | FAQ | Kontakt