Jg. 14, Nr. 3 (2019): Neue Methoden der Jugendforschung

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Inhaltsverzeichnis

Inhalt PDF
Editorial PDF
Dagmar Hoffmann, Gudrun Quenzel

Schwerpunktbeiträge

Action research with young people: possibilities and ‘messy realities’ PDF
Barry Percy-Smith, Morena Cuconato, Christian Reutlinger, Nigel Patrick Thomas
Der „practice turn“ und die qualitative Jugendmedienforschung der handlungsorientierten Medienpädagogik PDF
Wolfgang Reißmann
Visuelle Jugendkulturforschung: Trends und Entwicklungen PDF
Marc Dietrich, Günter Mey
Jugendforschung inklusiv und digital. Möglichkeiten, Voraussetzungen und Grenzen von Gebärdensprachvideos in digitalen Erhebungen PDF
Jasmin Müller, Sandra Schütz, Folke Brodersen
From Between-Person Statistics to Within-Person Dynamics PDF
Matthias Reitzle, Julia Dietrich

Freier Beitrag

Nutzungsdauer und Präferenzen für Videospiele und ihre Zusammenhänge mit dem Ärgerempfinden bei Fehlern in der Schule PDF
Mischa Frei, Daniel Süss

Kurzbeiträge

Erforschung pädagogischer Qualität aus Sicht der Kinder. Chancen und Herausforderungen PDF
Regine Schelle, Kristine Blatter, Stefan Michl
Kinder- und Jugendhilfereport 2018 – Sekundäranalysen amtlicher Daten als Beitrag für eine empirische Jugendhilfeforschung PDF
Sandra Fendrich, Jens Pothmann
30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention – eine Zwischenbilanz PDF
Jörg Maywald

Rezensionen

Michael Kirchner, Sabine Andresen, Kristina Schierbaum (2018): Janusz Korczaks ‚schöpferisches Nichtwissen‘ vom Kind. Beiträge zur Kindheitsforschung PDF
Manfred Liebel

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren PDF