Jg. 10, Nr. 3 (2018): Mode und Gender

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Inhalt PDF
Content PDF
Vorwort PDF
Gertrud Lehnert, Jenny Bünnig, Miriam von Maydell

Schwerpunkt

Zur Produktivität intersektionaler und queertheoretischer Ansätze in der Modeforschung PDF
Maria Weilandt
Der „deviante“ Körper: die Verhandlung des weiblichen Körpers in alltäglichen Kleidungspraktiken medialer Selbstinszenierung PDF
Julia Hahmann
Modisches Handeln als Strategie der Veruneindeutigung? Eine kritische Diskursanalyse über ‚islamische Mode‘ PDF
Claudia Amsler
(Un)modelling Gender: Models zwischen Mode und Gesellschaft PDF
Antonella Giannone
Die Kleidung von Künstlerinnen und ihre Bedeutung für die Mode PDF
Petra Leutner

Aufsätze: Offener Teil

Gestalt(ung) des Coming-out. Lesbische und schwule Jugendliche und junge Erwachsene in der Ökonomie der Sichtbarkeit PDF
Folke Brodersen
Gerechtigkeitsvorstellungen im Lebenszusammenhang – eine geschlechtersoziologische Perspektivenerweiterung am Beispiel von Für- und Selbstsorgearrangements prekär Beschäftigter PDF
Mona Motakef, Julia Bringmann, Christine Wimbauer
LGBTIQ-Wähler*innen in Berlin und Wien. Politische Präferenzen, Parteienwettbewerb und elektorale Resonanz PDF
Dorothée de Nève, Niklas Ferch
Normalisierung versus Normativität? Dem konstitutiven Außen Rechnung tragen PDF
Caroline Braunmühl

Buchbesprechungen/ Book Reviews

Montserrat Bascoy/Lorens Silos Ribas (Hrsg.), 2017: Autobiographische Diskurse von Frauen (1900–1950). Würzburg: Königshausen und Neumann. 256 Seiten. 49,80 Euro PDF
Jenny Bünnig
Anna-Katharina Meßmer, 2017: Überschüssiges Gewebe. Intimchirurgie zwischen Ästhetisierung und Medikalisierung. Wiesbaden: Springer VS. 296 Seiten. 49,99 Euro PDF
Susanne Richter
Anna Voigt, 2017: Inszenierte Formen von Männlichkeit in TV-Serien. Fürsorglichkeit und die Stabilität männlicher Herrschaft in Six Feet Under. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften. 312 Seiten. 44,99 Euro PDF
Janina Scholz
Hürcan Aslı Aksoy (Hrsg.), 2018: Patriarchat im Wandel: Frauen und Politik in der Türkei. Frankfurt/Main: Campus. 258 Seiten. 34,95 Euro PDF
Charlotte Binder