Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 3, 2-2010: Der Staat in der Krise / The state in crisis Absent alternatives and insider interests in postcrisis financial reform Abstract
Daniel Mügge, Bart Stellinga
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration Administrative Verhaltensmuster im europäisierten Willensbildungs- und Entscheidungsprozess auf nationalstaatlicher Ebene bei der Transposition von EU-Richtlinien Abstract
Benjamin Gröbe
 
Jg. 9, 2-2016: Freie Beiträge / Free Contributions Agiert die Bundesnetzagentur beim Netzausbau als Agent oder als Treuhänder? Abstract
Simon Fink, Felix Julian Koch
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration Akteure in Sekretariaten internationaler Organisationen. Das OECD-Sekretariat im Kontext der Policy Coherence for Development-Debatte Abstract
Ulrike Zeigermann
 
Jg. 7, 2-2014: Klimapolitik ‒ Integration und Koordination / Climate policy – Integration and coordination Akteursorientierungen im überlokalen Handlungsraum. Herausforderungen und Chancen lokaler Klimapolitik im Mehrebenensystem Abstract
Jörg Kemmerzell, Anne Tews
 
Jg. 4, 2-2011: Electronic Government Amerikanische Sozialpolitik zwischen starkem Markt und starkem Staat Abstract
Margitta Mätzke
 
Jg. 10, 2-2017: Internationale Bürokratien / International bureaucracies An den Grenzen der Lernfähigkeit? Lernkurven internationaler Verwaltungen nach der Finanzmarktkrise Abstract
Jan Enkler, Stephan Grohs
 
Jg. 13, Nr. 1-2020: Politikevaluation und Evaluationspolitik Analyse and rule? A conceptual framework for explaining the variable appeals of ex-ante evaluation in policymaking / Ein integrierter Erklärungsansatz für die variable Hinwendung zu ex-ante Evaluierungstools in der Politikgestaltung Abstract
Regine Paul
 
Jg. 5, 1-2012: Die „armen Städte“ / „Poor Cities“ Angeschoben oder ausgebremst? Die Verstetigung der integrierten Stadtentwicklung in der Sozialen Stadt Abstract
Renate Reiter
 
Jg. 5, 1-2012: Die „armen Städte“ / „Poor Cities“ Atomausstieg und was dann? Probleme staatlicher Steuerung der Energiewende Abstract
Rüdiger Mautz
 
Jg. 7, 1-2014: Koordination – Konjunktur und Krise / Coordination – Cycle and crisis Auf dem Weg zum fiskalischen Kontrollföderalismus? Leitbilder und Argumentationslinien als Verhandlungsrestriktionen im neuen Finanzausgleichsdiskurs Abstract
Henrik Scheller
 
Jg. 5, 2-2012: Können Demokratien sparen? / Can democracies save money? Auf dem Weg zum gläsernen Staat? Privatsphäre und Geheimnis im digitalen Zeitalter Abstract
Göttrik Wewer
 
Jg. 2, 2-2009: Performance Management Aufkommen und Verbreitung von New Public Management in Deutschland: Eine institutionalistische Diskursanalyse mit bibliometrischen Methoden Abstract
Rick Vogel
 
Jg. 10, 1-2017: Freie Beiträge / Free Contributions Ausgleichszahlungen an Standortgemeinden – ein geeignetes Verhandlungsinstrument für den Netzausbau? Abstract
Viktoria Brendler, Juliette Große Gehling, Dimitrij Umansky
 
Jg. 4, 2-2011: Electronic Government Ausreifende Politikfelder – Perspektiven einer Theorie Abstract
Michael Noweski
 
Jg. 6, 1-2013: Staatskapitalismus / State capitalism Auswirkungen der Finanzkrise auf die Handlungsspielräume der deutschen Verwaltung Abstract
Gisela Färber
 
Jg. 13, Nr. 1-2020: Politikevaluation und Evaluationspolitik Auswirkungen von Gemeindestrukturreformen – Eine Einzelfallstudie einer Gemeindefusion in der österreichischen Steiermark / Effects of structural reforms – A single case study of a municipal merger in Styria Abstract
Sandra Stötzer, Michaela Stangl, Christian Brödl
 
Jg. 5, 1-2012: Die „armen Städte“ / „Poor Cities“ Überforderung, Erosion oder Aufwertung der Kommunen in Europa? Eine Leistungsbilanz im westeuropäischen Vergleich Abstract
Stephan Grohs, Jörg Bogumil, Sabine Kuhlmann
 
Jg. 3, 2-2010: Der Staat in der Krise / The state in crisis Öffentliche Finanzen im Stresstest – Policy-Reaktionen auf die Finanz- und Wirtschaftskrise Abstract
Uwe Wagschal, Tim Jäkel
 
Jg. 12, 1-2019: Freie Beiträge / Free Contributions Öffentliche Personalsysteme im Wandel – weitere Reformschritte sind notwendig / Changing civil service systems – in need for future reforms Abstract
Adrian Ritz
 
Jg. 12, 1-2019: Freie Beiträge / Free Contributions Öffentlichkeitsbeteiligung von privaten und staatlichen Akteuren im Vergleich. Das Beispiel der Bedarfsplanung für deutsche Stromnetze / Comparing public participation practices of private and state actors Abstract
Simon Fink, Winona Hagendorf, Niklas Klinger
 
Jg. 2, 1-2009: Öffentlicher Dienst / Public Service Örtliche Familienpolitik – warum und wie? Abstract
Annett Schultz, Klaus Peter Strohmeier, Holger Wunderlich
 
Jg. 12, 1-2019: Freie Beiträge / Free Contributions „Context matters!“ – Eine empirische Analyse der strukturellen Herausforderungen vertraglicher Kooperationen zwischen Staat und Privaten in der inneren Sicherheit / Structural challenges of public-private partnerships in homeland security Abstract
Christoph Nitze, Moritz Ansmann
 
Jg. 6, 2-2013: Public Private Partnership und Collaborative Governance „Die Griechen von NRW“. Kommunale Rettungsschirme der Bundesländer Abstract
Philipp Stolzenberg, Hubert Heinelt
 
Jg. 2, 2-2009: Performance Management „Forschen mit Gespür für politische Umsetzung“ – Position, interne Strukturierung und Nomos der Ressortforschung Abstract
Eva Barlösius
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration „NEIN“ zu sagen ist eine unserer wichtigsten Pflichten. Politisierung, Rollenverständnis und Entscheidungsverhalten von leitenden Ministerialbeamt*innen in Deutschland Abstract
Sylvia Veit, Nadin Fromm, Falk Ebinger
 
Jg. 4, 2-2011: Electronic Government „Stein-Hardenberg 2.0“? – Staatsmodernisierung, Territorialität und verwaltungswissenschaftliche Transformationsforschung Abstract
Tino Schuppan
 
Jg. 2, 2-2009: Performance Management „Vater Staat“: ein vorhersehbares Comeback. Staatsverständnis und Staatstätigkeit in der Moderne Abstract
Uwe Schimank
 
Jg. 4, 1-2011: Institutionen und Umwelt in Deutschland / Institutions and Environment in Germany „Was lange währt...“ – Die Einführung des Einwegpfands in Deutschland Abstract
Robert Hoffmann
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration Bache, Ian and Louise Reardon: The Politics and Policy of Wellbeing. Understanding the Rise and Significance of a New Agenda. 2016. Cheltenham: Edward Elgar. 200 Seiten. ISBN: 978 1 78347 934 4 (Paperback), £ 19,96. Abstract
Sylvia Veit
 
Jg. 12, 1-2019: Freie Beiträge / Free Contributions Bauchgefühle, Faustregeln oder Kopfentscheidungen: Die Rolle von Heuristiken bei Entscheidungen politischer Eliten / Gut feelings, rules of thumb or brain decisions: The role of heuristics in decision-making of political elites Abstract
Aron Buzogány
 
Jg. 8, 1-2015: Entstehung und Wandel von Politikfeldern / Development and change of policy areas Bürger, Parteien und die Energiewende: Eine Analyse am Beispiel des hessischen Energiegipfels Abstract
Jale Tosun, Andreas Fleig, Marc Debus
 
Jg. 6, 1-2013: Staatskapitalismus / State capitalism Bürgerbeteiligung braucht Verstetigung und Verlässlichkeit: Gestaltungselemente einer dauerhaften und systematischen Bürgerbeteiligung in Städten und Gemeinden Abstract
Angelika Vetter, Helmut Klages, Frank Ulmer
 
Jg. 4, 2-2011: Electronic Government Bürgerpartizipation – Organisation und Vitalisierung politischer Prozesse durch Electronic Government Abstract
Olaf Winkel
 
Jg. 1, 1-2008: Bürokratie in der Kritik / Criticism against bureaucracy Bürokratiekritik in der öffentlichen und veröffentlichten Meinung: Impulse für Verwaltungsreformen? Abstract
Dieter Grunow, Daniela Strüngmann
 
Jg. 7, 1-2014: Koordination – Konjunktur und Krise / Coordination – Cycle and crisis Bürokratische Koordination im europäischen Mehrebenensystem: Die Einbindung nationaler Regulierungsbehörden in europäische Verwaltungsnetzwerke Abstract
Tobias Bach, Eva Ruffing
 
Jg. 10, 1-2017: Freie Beiträge / Free Contributions Begrenzt zukunftsfähig: Die Altersstruktur der Gemeindeverwaltungen in Nordrhein-Westfalen Abstract
René Geißler, Friederike-Sophie Niemann
 
Online-First: Jg. 13, 2-2020 Behördenleiter im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit / Top civil servants in the spotlight Abstract
Simon Fink
 
Jg. 9, 2-2016: Freie Beiträge / Free Contributions Behördenversagen, Fallstudiendesign und verwaltungswissenschaftliche Pathologien. Anmerkungen zu Wolfgang Seibels NSU-Prozessanalyse Abstract
Sebastian Wolf
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration Beraten statt Archivieren. Wie öffentlich Beschäftigte ihr Wissen am Arbeitsplatz teilen Abstract
Caroline Fischer
 
Jg. 3, 2-2010: Der Staat in der Krise / The state in crisis Bessere Leistung mit weniger Ressourcen? Auswirkungen der Dezentralisierung am Beispiel der Versorgungsverwaltung in Baden-Württemberg Abstract
Philipp Richter, Sabine Kuhlmann
 
Jg. 8, 2-2015: Legitimation von Politik und Verwaltungshandeln / Legitimacy in politics and public administration Bessere Rechtsetzung in Transformationsstaaten Abstract
Bastian Jantz
 
Jg. 8, 1-2015: Entstehung und Wandel von Politikfeldern / Development and change of policy areas Bestimmung der Effizienz bei kommunalen Dienstleistern – Ein Beitrag zur kommunalen Effizienzforschung am Beispiel von Kindertagesstätten Abstract
Jörg Poller, Peter Lorson, Christina Wigger, Christian Horn
 
Jg. 12, 2-2019: Politische Steuerung von Transformation ‒ Energiepolitik / Governing Transformation – Energy Policy Bogumil, Jörg, Burgi, Martin, Kuhlmann, Sabine, Hafner, Jonas, Heuberger, Moritz & Krönke, Christoph (2018). Bessere Verwaltung in der Migrations- und Integrationspolitik. Baden-Baden: Nomos. 321 Seiten. ISBN: 978 384 875 418 2 Abstract
Laurin Friedrich, Steffen Eckhard
 
Jg. 10, 2-2017: Internationale Bürokratien / International bureaucracies Bundesministerien unter Europäisierungsdruck: Die Triebkräfte von intra-organisationalem Wandel Abstract
Christina Lichtmannegger
 
Jg. 1, 1-2008: Bürokratie in der Kritik / Criticism against bureaucracy Bureaucracy and its Critics in America and Germany: In Defense of the “Bureaucratic Paradigm” Abstract
Laurence E. Lynn, Jr.
 
Jg. 11, 2-2018: Verwaltung als Akteur ‒ Akteure in der Verwaltung / Administration as actor – actors in Administration Carl Dahlström und Victor Lapuente. Organizing Leviathan. Politicians, Bureaucrats, and the Making of Good Government. 2017. Cambridge: Cambridge University Press Paperback. 270 Seiten. ISBN-10: 131663065X. Abstract
Eva Ruffing
 
Jg. 12, 2-2019: Politische Steuerung von Transformation ‒ Energiepolitik / Governing Transformation – Energy Policy Colebatch, Hal K. & Hoppe, Robert (Eds.) (2018). Handbook on Policy, Process and Governing. Edward Elgar. 528 Seiten. ISBN-10: 1784714860 Abstract
Werner Jann
 
Jg. 6, 2-2013: Public Private Partnership und Collaborative Governance Collaborative Governance: Mehrebenendynamiken und Mechanismen des Wandels Abstract
Holger Straßheim
 
Jg. 9, 1-2016: „Contested Public Organizations: Knowledge, Coordination, Strategy” Contested Issue and Incremental Change. The Example of LGBTI in EU Foreign Policy Abstract
Lydia Malmedie
 
1 - 50 von 371 Treffern 1 2 3 4 5 6 7 8 > >>