Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive First European Conference on Multidimensional Equality Law. Developing Interdisciplinary Perspectives Internationale. Konferenz vom 11. bis 12. Mai 2007 in Oldenburg Angaben zum Artikel   PDF
Sandra Lewalter
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Flüchtige Präsenz. Umkämpfte Solidaritäten des EU-Migrationsregimes Abstract
Mareike Gebhardt
 
Jg. 15, Nr. 2-2006: Geschlecht in der politischen Kommunikation Forschung, Fortbildung und Förderung Zum 30-jährigen Bestehen des UN-Frauenforschungsinstituts INSTRAW Abstract
Eva Voß
 
Jg. 20, Nr. 1-2011: Peace Matters. Leerstellen in der Friedens- und Konfliktforschung Forschungen afrikanischer WissenschaftlerInnen über Gender und Kriege: Schwerpunkte und Kontexte Angaben zum Artikel   PDF
Rita Schäfer
 
Jg. 29, Nr. 2-2020: Politiken der Generativität und Reproduktive Rechte Franziska Schutzbach: Politiken der Generativität. Reproduktive Gesundheit, Bevölkerung und Geschlecht. Das Beispiel der Weltgesundheitsorganisation Abstract
Katharina Hajek
 
Jg. 29, Nr. 1-2020: Sicherheit, Militär und Geschlecht Frauen auf der Überholspur? Kolonialität der Staatsbürgerschaft und verkörperte soziale Mobilität Abstract
Julia Roth, Manuela Boatcă
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Frauen in Afghanistan ringen um ihre Rechte Abstract
Jeanette Böhme
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Frauen in der französischen Politik in Zeiten des Burkini-Verbots: Von Marine Le Pen bis Christiane Taubira Abstract
Emilia Roig
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Frauen in die Sicherheitspolitik? Ein langer Weg Schattenbericht zum Bericht der Bundesregierung Deutschlands über die Umsetzung der UN-Resolution 1325 Abstract
Selmin Çaliskan
 
Jg. 17, Nr. 1-2008: Migration und Geschlechterkritik. Feministische Perspektiven auf die Einwanderungsgesellschaft Frauen in Spanien vor der Wahl. Die aktuelle Debatte um das Abtreibungsgesetz Angaben zum Artikel   PDF
Christiane Krämer
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Frauen in Wissenschaft und Forschung. Deutschland auf dem Prüfstand. Tagung am 12. Juni 2007 in Berlin Angaben zum Artikel   PDF
Nora Isabel Adjez
 
Jg. 18, Nr. 1-2009: Gesundheit als Politikfeld. Ergebnisse der Genderforschung Frauen, Terrorismus und Justiz. Prozesse gegen weibliche Mitglieder der „RAF“ und der „Bewegung 2. Juni“ Angaben zum Artikel   PDF
Gisela Diewald-Kerkmann
 
Jg. 14, Nr. 1-2005: Queere Politik: Analysen, Kritik, Perspektiven Frauen- und Geschlechterstudien in gestuften Studiengängen Abstract
Stephanie Zuber
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Frauenbewegung und transnationale „Projektwirtschaft“ in der Türkei Abstract
Corinna Eleonore Trogisch
 
Jg. 23, Nr. 1-2014: Frauenbewegungen in nationalen und transnationalen Räumen Frauenbewegungen revisited: Herausforderungen in nationalen und transnationalen Räumen - Einleitung Abstract
Antje Daniel, Patricia Graf
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Frauenfragen sind Männerfragen sind Geschlechterfragen? 40 Jahre Neue Frauenbewegung – Und jetzt? Konferenz von 12. bis 14. Juni 2008 in Bochum Angaben zum Artikel   PDF
Katrin Bremer
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Frauenorganisationen und externe Friedensförderung in Bosnien-Herzegowina Angaben zum Artikel   PDF
Anne Jenichen
 
Jg. 17, Nr. 1-2008: Migration und Geschlechterkritik. Feministische Perspektiven auf die Einwanderungsgesellschaft Frauenrechte sind Menschenrechte – auch für Flüchtlingsfrauen? Asyl aufgrund geschlechtsspezifischer Verfolgung Angaben zum Artikel   PDF
Marei Pelzer
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Frauen-Rechtsorganisationen und staatliche Institutionen in Südafrika. Strategien und Limitierungen im Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt Angaben zum Artikel
Rita Schäfer
 
Jg. 22, Nr. 2-2013: Gender und politische Partizipation in Asien From Women’s Quota to “Women’s Politics”: The Impact of Gender Quotas on Political Representations and Practices in the Pakistani National Parliament Abstract   PDF
Viginie Dutoya
 
Jg. 30, Nr. 1-2021: Feministisch Wissen schaffen Gabriele Dietze und Julia Roth (Hg.): Right-Wing Populism and Gender. European Perspectives and Beyond Abstract
Annette Henninger
 
Jg. 28, Nr. 1-2019: Her mit der Zukunft?! Feministische u. queere Utopien und die Suche nach altern. Gesellschaftsformen Gabriele Wilde, Annette Zimmer, Katharina Obuch, Isabelle-Christine Panreck (Hg.): Civil Society and Gender Relations in Authoritarian and Hybrid Regimes. New Theoretical Approaches and Empirical Case Studies Abstract
Nora Pistor
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Geburtenrückgang, Geschlechterpolitik und politische Steuerung Angaben zum Artikel   PDF
Diana Hummel
 
Jg. 25, Nr. 2-2016: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam – Europäische Gleichstellungspolitik revisited Geflüchtete und Hochschule: Transkulturelle Begegnung an der Hochschule Abstract
Mariah Theuerl
 
Jg. 16, Nr. 1-2007: Von Gender zu Diversity Politics? Politikwissenschaftliche Perspektiven Geld und Tausch: Eine transdisziplinäre Annäherung von feministisch-ökonomischen und kulturwissenschaftlichen Perspektiven. Workshop am 12. Januar 2007 an der Humboldt-Universität zu Berlin Angaben zum Artikel   PDF
Julia Rometsch, Sandra Palacsik
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Gender and Diversity Changes Organizations. Fachkonferenz vom 22. bis 23. Juni 2007 in Dortmund Angaben zum Artikel   PDF
Joana Vassilopoulou
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Gender and the Economic Crisis in Europe. Politics, Institutions and Intersectionality Abstract
Alexandra Scheele
 
Jg. 24, Nr. 2-2015: Geschlechterpolitik in Osteuropa Gender and the New Coalition Government in Greece Abstract
Nelli Kambouri
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Gender and the Politics of Gradual Change. Social Policy Reform and Innovation in Chile Abstract
Patricia Graf
 
Jg. 21, Nr. 1-2012: Falsche Sicherheiten. Geschlechterverhältnisse in autoritären Regimen Gender Bias in der Forschungsförderung – ein Forschungsüberblick Angaben zum Artikel
Kathrin Samjeske
 
Jg. 20, Nr. 2-2011: Die Bildung der Geschlechter Gender Bias of Education Systems Angaben zum Artikel   PDF
Margarita Estévez-Abe
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat Gender Budgeting in deutschen Bundesländern Abstract
Christine Rudolf
 
Jg. 20, Nr. 1-2011: Peace Matters. Leerstellen in der Friedens- und Konfliktforschung Gender Diversity in Forschernachwuchsgruppen. Höhere wissenschaftliche Erträge werden nicht erreicht Angaben zum Artikel   PDF
Birgit Unger
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Gender, Flucht, Aufnahme – Einblicke in die Verschränkung von ethnographischer Forschung und medialer Diskursanalyse Abstract
Johanna Elle, Daniela Müller
 
Jg. 17, Nr. 2-2008: Feminisierung der Politik? Neue Entwicklungen und alte Muster der Repräsentation Gender Gap: Repräsentation von Frauen und Gender-Themen bei den US-Präsidentschaftswahlen 2008 Angaben zum Artikel   PDF
Christiane Lemke
 
Jg. 14, Nr. 2-2005: Modernisierung des Wohlfahrtsstaates – Modernisierung sozialer Ungleichheit? Gender Mainstreaming – Geschlechtergerechtigkeit limited? Eine politische Strategie auf dem Prüfstand Abstract
Ines Hofbauer, Gundula Ludwig
 
Jg. 25, Nr. 1-2016: Moderne Sklaverei und extreme Ausbeutung in globalisisierten Arbeits- und Geschlechterverhältnissen Gender Mainstreaming im Politikfeld Bildung. Eine vergleichende Analyse der drei Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg Abstract
Jasmina Crcic
 
Jg. 25, Nr. 2-2016: 20 Jahre Vertrag von Amsterdam – Europäische Gleichstellungspolitik revisited Gender Mainstreaming oder Mainstream ohne Gender? Wirtschaftspolitische Steuerung in der Europäischen Union: geschlechterblind und gleichstellungsriskant Abstract
Elisabeth Klatzer, Christa Schlager
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Gender? Trouble! Unbehagliche Eindrücke angesichts aktueller Debatten über Gewalt und Geschlecht Abstract
Claudia Brunner, Christine M. Klapeer
 
Jg. 21, Nr. 1-2012: Falsche Sicherheiten. Geschlechterverhältnisse in autoritären Regimen Gender und autoritäre Herrschaft in Zimbabwe Abstract
Rita Schäfer
 
Jg. 30, Nr. 1-2021: Feministisch Wissen schaffen Gender und Diversity in der (digitalen) Lehre. Auswirkungen der Corona-Pandemie Abstract
Melanie Bittner
 
Jg. 28, Nr. 2-2019: Umkämpfte Solidaritäten Genderdiskurse im bundesdeutschen Europawahlkampf 2019: Zwischen feministisch-demokratischem Aufbruch und rechtsautoritärer Aushöhlung Abstract
Henrike Bloemen, Gabriele Wilde
 
Jg. 27, Nr. 2-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Und wo bleibt die Gleichheit? Gendered Segregation in Danish Standing Parliamentary Committees 1990-2015 Abstract
Christina Fiig
 
Jg. 17, Nr. 1-2008: Migration und Geschlechterkritik. Feministische Perspektiven auf die Einwanderungsgesellschaft Gender-Monitoring in der DVPW 2007 Angaben zum Artikel   PDF
Nathalie Behnke
 
Jg. 26, Nr. 2-2017: Care im (sozialinvestiven) Wohlfahrtsstaat GenderOpen – ein Repositorium für die Geschlechterforschung Abstract
Aline Oloff
 
Jg. 23, Nr. 2-2014: Digitalisierung zwischen Utopie und Kontrolle Genderprofessuren eine Erfolgsgeschichte? Ein Blick hinter die Kulissen Abstract
Ulla Bock, Inga Nüthen
 
Jg. 13, Nr. 2-2004: Geschlechterperspektiven in der Entwicklungspolitik Gendersensitiv lernen. Aktuelle Überlegungen zur Hochschuldidaktik Angaben zum Artikel
Sabine Marx
 
Jg. 27, Nr. 2-2018: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Und wo bleibt die Gleichheit? Gerald Posselt, Tatjana Schönwälder-Kuntze, Sergej Seitz (Hg.): Judith Butlers Philosophie des Politischen. Kritische Lektüren Abstract
Mareike Gebhardt
 
Jg. 27, Nr. 1-2018: Angriff auf die Demokratie Geschlecht als Natur und das Ende der Gleichheit. Rechte Angriffe auf Gender als Element autoritärer politischer Konzepte Abstract
Stefanie Mayer, Edma Ajanovic, Birgit Sauer
 
Jg. 16, Nr. 2-2007: Cherchez la Citoyenne! Bürger- und Zivilgesellschaft aus geschlechterpolitischer Perspektive Geschlecht – Islam – Zivilgesellschaft. Hegemonietheoretische Überlegungen zur zivilgesellschaftlichen Partizipation Kopftuch tragender Frauen in der Türkei Angaben zum Artikel   PDF
Tanja Scheiterbauer
 
401 - 450 von 939 Treffern << < 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 > >>