Budrich Journals


Herzlich willkommen bei Budrich Journals!

Budrich Journals ist die Online-Plattform für Fachzeitschriften des Verlags Barbara Budrich und Budrich UniPress.
Informationen, Fragen und Antworten zu unseren Zeitschriften und unserem Service finden Sie in unseren FAQ.

Informationen für LeserInnen | Informationen für AutorInnen | Informationen für BibliothekarInnen
Online-Shop Zeitschriften | Preise 2017 | Mediadaten 2016Newsletter budrich intern | FAQ | Kontakt | Impressum

-----

Aktuell: Neue Zeitschriften: ZDfm und ZeHf

-----

Unsere Zeitschriften und Jahrbücher

Logo in der Kopfzeile

360° – Das studentische Journal für Politik und Gesellschaft

360° ist das Wissenschaftsjournal aus Studieren­denhand. Es erscheint einmal im Semester zu einem bestimmten Thema, das interdisziplinär und aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuch­tet wird. Die Idee: Studierende aller Fachbereiche sollen schon vor ihrem Abschluss die Gelegen­heit erhalten, eigene Artikel und Essays in einer voll zitierfähigen Zeitschrift zu veröffentlichen. So kann sich der Nachwuchs bereits am wissen­schaftlichen Diskurs beteiligen.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen

BIOS ist seit 1987 die wissenschaftliche Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History Studien und – seit 2001 – auch für Lebensverlaufsanalysen. In ihr arbeiten über Disziplin- und Landesgrenzen hinweg Fachleute u.a. aus der Soziologie, der Geschichtswissenschaft, der Pädagogik, der Volkskunde und der Germanistik.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung versteht sich als Forum für wichtige Ergebnisse der Kindheits- und Jugendforschung, für Theoriebildung und für Fragen der (gesellschafts- und bildungspolitischen sowie pädagogischen) Praxis.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management

der moderne staat – dms: Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management trägt zum interdisziplinären Diskurs bei. Die Zeitschrift wendet sich an die Wissenschaft – Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwissenschaft, Organisationssoziologie und -psychologie – wie an die Praxis – Management in Verwaltung und Unternehmen.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

DNGPS Working Paper – Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft e.V.

Die Deutsche Nachwuchsgesellschaft für Politik- und Sozialwissenschaft (DNGPS) hat sich 2011 in Osnabrück gegründet und sich zum Ziel gesetzt, Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften besser zu vernetzen und so einen wissenschaftlichen Austausch und breite Vernetzung in der Studierendenschaft zu befördern.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

ERIS - European Review of International Studies

ERIS – European Review of International Studies

ERIS – European Review of International Studies seeks to be a journal to which those who wish to know what is happening in ‘European’ International Relations can turn.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Erziehungswissenschaft

Die Zeitschrift Erziehungswissenschaft ist das Mitteilungsblatt der DGfE.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

FEMINA POLITICA – Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft

Kritischem Denken Raum zu geben – das ist der Anspruch der Femina Politica, der einzigen deutschsprachigen Fachzeitschrift für feministische Politik und Politikwissenschaft. Seit 1997 analysiert und kommentiert die Zeitschrift politikwissenschaftliche und aktuelle politische Themen, berichtet über Forschungsergebnisse und Hochschulpolitik, Projekte und Neuerscheinungen.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien

Die fzg – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien bietet ein wissenschaftliches Forum für Fragen der Gender- und Queer Studies. Mit wechselnden Themenschwerpunkten sucht sie einen breiten interdisziplinären Dialog und versteht sich als Plattform für aktuelle Diskussionen.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft

GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft bietet der Frauen- und Geschlechterforschung sowie den Gender Studies ein fachübergreifendes Forum für wissenschaftliche Debatten, aber auch für die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Praxis.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik

GWP erschließt die Fachwissenschaften Soziologie, Ökonomie und Politik für das sozialwissenschaftliche Studium und die Bildungspraxis.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung

Haushalt in Bildung & Forschung ist eine wissenschaftlich ausgerichtete und anwendungsbezogene Fachzeitschrift der Ernährungs-, Gesundheits- und Verbraucherbildung im Rahmen der Allgemein- und Berufsbildung. Sie engagiert sich für nachhaltige haushalts-, ernährungs-, gesundheits- und verbraucherbezogene Bildungsprozesse und fördert den Dialog zwischen den Fach- und Bildungswissenschaften sowie den Fachdidaktiken und der Lehrerbildung.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

IJREE - International Journal for Research on Extended Education

IJREE – International Journal for Research on Extended Education

IJREE – International Journal for Research on Extended Education aims at creating international visibility and a stronger scientific profile for the research field of extended education. The Journal is published by a group of internationally renowned educational researchers and is funded by the German Research Foundation (DFG).

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

INSEP Journal of the International Network for Sexual Ethics & Politics

INSEP – Journal of the International Network for Sexual Ethics & Politics

INSEP – Journal of the International Network for Sexual Ethics & Politics is a trans-disciplinary peer reviewed journal for the publication of critical research work on any aspect of sexual ethics and politics as it pertains to sexual identities, practices, behaviours, relations, orientations, desires and pleasures, geographies, histories, national and transnational politics and policy, theories and ideas.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Pädagogische Korrespondenz

Die Pädagogische Korrespondenz (PÄK) erscheint seit 1987 und seit 2008 bei Budrich UniPress. Getragen wird sie bis heute vom Münsteraner „Institut für Pädagogik und Gesellschaft“ als ein zweimal im Jahr erscheinendes Organ, mit dem die kritische Zeitdiagnose in Pädagogik und Gesellschaft gepflegt und verbreitet wird.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

PERIPHERIE – Politik • Ökonomie • Kultur

Die PERIPHERIE befasst sich aus interdisziplinärer Perspektive mit Politik, Ökonomie, Kultur und Gesellschaft in der ungleichen kapitalistischen und post-kolonialen Welt. Sie fordert und fördert die kritische Auseinandersetzung und Diskussion zwischen Nord und Süd, zwischen Wissenschaft und Bewegung, zwischen Theorie und Praxis.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

PCS – Politics, Culture and Socialization

PCS – Politics, Culture and Socialization publishes new and significant work in all areas of political socialization in order to achieve a better scientific understanding of the origins of political behaviors and orientations of individuals and groups.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Soziologiemagazin

Deutschlandweites Magazin für Soziologiestudierende und Soziologieinteressierte. Mit dem Soziologiemagazin soll die Schnittstelle zwischen Studium und Nachwuchswissenschaft besetzt werden.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Spirale der Zeit

In Zusammenarbeit mit dem Haus der FrauenGeschichte hat der Verlag Barbara Budrich in den Jahren von 2007 bis 2010 in der Reihe Spirale der Zeit. Frauengeschichte sichtbar machen - Spiral of time: making women’s history visible acht Hefte hervorgebracht.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management

Die ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management bietet ein Forum für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema der Vielfalt. Dabei steht sie für eine Bearbeitung des Themas aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und sucht dabei explizit Vielfalt in der Diversität.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung

Die Zeitschrift für empirische Hochschulforschung (ZeHf) ist eine neue interdisziplinäre Fachzeitschrift, die theoretisch wie methodisch anspruchsvolle Originalarbeiten zu Themen der Hochschulforschung veröffentlicht.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZfF – Zeitschrift für Familienforschung / Journal of Family Research

Die ZfF – Zeitschrift für Familienforschung will die interdisziplinäre Kommunikation und Diskussion durch Veröffentlichung von Beiträgen aus dem Gebiet der Familien- und Haushaltsforschung unter Berücksichtigung verschiedener Fachdisziplinen (insbesondere der Familiensoziologie, Familienpsychologie, Familiendemographie, Familienpolitik, Haushaltswissenschaft, historische Familienforschung und Nachbargebiete) fördern.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZISU – Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung

Die ZISU ist ein Forum für herausragende qualitativ-empirische Forschungsergebnisse aus Fachdidaktik und Erziehungswissenschaft. Sie dient der Vernetzung und Profilierung gemeinsamer Forschungsperspektiven und will die Aufmerksamkeit auf interdisziplinäre, theoriefähige, qualitative Schul- und Unterrichtsforschung richten.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie

Seit 2010 bietet die ZPTh – Zeitschrift für Politische Theorie der wissenschaftlichen Community der Politischen Theorie sowie ihrer verwandten Fächer sowohl klassische Abhandlungen als auch innovative Serviceangebote.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung

Die ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung, früher Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS), begleitet seit über 15 Jahren die massive Ausbreitung und Ausdifferenzierung qualitativer und rekonstruktiver Forschungszugänge in immer neuen disziplinären Feldern.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft

Das Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft basiert auf einer wichtigen wissenschaftlichen und politischen Entwicklung.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Jahrbuch historie

Das Jahrbuch historie ist ein wichtiges Forum, um zentrale Fragen der polnischen Geschichte und der historischen wie aktuellen deutsch-polnischen Beziehungen zu bearbeiten.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Jahrbuch StadtRegion 2009/10 Stadtkultur und Kreativität

Jahrbuch StadtRegion

Das Jahrbuch StadtRegion erscheint alle zwei Jahre und richtet sich an alle, die im Bereich von Stadt sowie Stadt- und Raumplanung tätig sind.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren

Logo in der Kopfzeile

Jahrbuch Terrorismus

Spätestens mit den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde das Phänomen Terrorismus zu einem der zentralen Themen der Sicherheitspolitik. Um dem konstatierten Mangel an soliden Informationen im deutschsprachigen Raum Abhilfe zu verschaffen, hat das ISPK seit 2005 das Forschungsprojekt Jahrbuch Terrorismus initiiert.

Zur Zeitschrift | Aktuelle Ausgabe | Sich registrieren